Warum, ist die Stadt Detroit in den USA so gefährlich? Was ist dort passiert?

7 Antworten

Ach so ähnlich gehts doch in gewissen "No Go Areas" hier in Deutschlands Metropolen auch schon ab! Nur setzt sich hier der gewisse Kulturkreis eben anders zusammen als in Detroit Rock City!!!

Detroit ist halt eine Auffangstation für Immigranten, dort hat sich eben der Frust breit gemacht und Armut. Nun leben die Leute da schon in der X. Generation und alle haben das Leben so kennengelernt, arm und frustrierend. Die Spirale geht immer weiter hinab und was den jungen Leuten dort bleibt sind machtkämpfe unter Banden, wer kann die herrschaft über drogen und waffen an sich reissen etc. Ein paradebeispiel dessen, was uns noch erwartet.

"Detroit ist halt eine Auffangstation für Immigranten"

Nein.

1

Ein großes Problem Detroits ist die hohe Arbeitslosigkeit. Das ist eine Ursache für die Kriminalität. Die Stadt hat schon mehr als die Hälfte (!) ihrer Einwohner verloren: es waren mal 2 Mio, jetzt sind es ca. 900 000.

Was möchtest Du wissen?