Warum ist bei One Piece der Manga weiter als der Anime?

7 Antworten

Der Manga wird als Vorlage (und ist das Original) des Anime verwendet. Auf gut deutsch brauchen die Hersteller von Anime schließlich etwas, woran sie sich festhalten können und nicht gleich den Überblick verlieren.

Sie bringen durch Manga einen Anime sozusagen zum Leben.

Spoiler vermeiden wird natürlich nie so richtig funktionieren :/

Woher ich das weiß:Hobby

Da der Anime auf dem Manga basiert und daher die Dinge erst im Manga erscheinen müssen. Zusätzlich benötigt eine Adaption immer einiges an Zeit und Vorbereitung (gerade die neuen Arcs), was die vielen Monate schon wichtig macht.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue schon seit sehr vielen Jahren regelmäßig Anime

Weil der Anime von dem Manga adaptiert wird und es eine Weile braucht bis die Anime Folgen schließlich zuende produziert werden.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin schon seit mehreren Jahren ein Weeb :D

Manga ist immer weiter als der Anime, da der Anime Zeit braucht um zu animieren. Und wenn es keine Vorlage gibt kann man auch nicht weiter animieren. Man kann nichts neues erfinden, da es nur ein Original gibt.

Außerdem wird es abgemacht und manchmal Filler Episoden hinzugefügt, damit der Abstand bleibt. MfG

Korrekt, Mangas sind Originale

2
@Patrick3007

928 Episoden davon 103 Filler. 11% Filler hören sich wenig an, aber über 100 Folgen zusehen, die nichts mit der Story zu tun haben ist schon blöd. Manga ist immer besser :)

0

Weil der Manga das Originalwerk ist auf welchem der Anime basiert.

Was möchtest Du wissen?