Warum heißt der Blaue Nil blauer Nil?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der blaue Nil verdankt seinen Namen seiner dunklen erdigen Farbe. Da er aus der gebirgigen Gegend Äthiopiens stammt, schwemmt er auf seinem Weg talwärts den fruchtbaren Boden weg und verfärbt sich dabei. Der weiße Nil heißt Bahr el-Ábjad ("Klarer Fluß"), weil er in den Seen seine Schwemmstoffe abgelagert hat.

Was möchtest Du wissen?