Warum hat Cristiano Ronaldo so ein unfassbar geiles Leben :(?

16 Antworten

Hallo,

Christiano Ronaldo haben im Prinzip 2 Sachen gemacht zu dem, was er heute ist:

1. Er hat schon im Alter von 3 Jahren angefangen Fußball zu spielen und war im Alter von 8 Jahren zum ersten Mal in einem Amateurverein. Das ist ein typischer Weg zum Profi, den viele Profis fangen extrem früh an & üben auch fleißig zu Hause nicht nur im Verein, einfach weil es ihm Spaß macht. Dazu kommt noch ein gewisses Talent, was dem ganzen helfen sollte (wobei ich der Meinung bin, dass Fleiß und Begeisterung für und bei der Sache mehr zählt, als Talent....aber ich spiele auch nicht bei Real Madrid :D).

2. Er kann sich gut verkaufen. Wenn ich eine Firma hätte und jemanden fürs Marketing einstellen müsste, mir aber nur Fußballer aussuchen darf, dann würde ich Christiano Ronaldo nehmen. Viele Fußballer sorgen ja abseits des Platzes für Schlagzeilen, aber Christiano Ronaldo macht es sogar auf dem Platz! Egal ob es der breitbeinige Stand beim Elfmeter oder Freistoß ist oder auch seine zahlreichen Tricks & Passspiele. Vieles davon erfüllt eigentlich keinen sportlichen Nutzen, sondern dient nur dem Entertainment und dem Aufbau der Marke Christiano Ronaldo (CR7 :P). Egal ob es eine Kollektion ist für Armani oder sogar mittlerweile ein eigenes Hotel (für schlappe 140 Mio. Euro).
Er baut sich damit eine Karriere als Unternehmer, Model,... nach seiner Karriere als Sportler auf. Das ist auch der Grund warum man ihn nie bei RTL im Dschungel Kangarooh*den essen sehen wird.

Ich denke das macht ihn aus. Die Frage, warum das nicht viele schaffen, ist dieselbe warum nicht so viele erfolgreich werden wie Bill Gates,...Ich denke es liegt am Fleiß, Ehrgeiz und Leidenschaft für eine bestimmte Sache. Man muss den Leuten erst etwas bieten können bevor man sich etwas nehmen kann. Deswegen spielen auch mehr Leute Lotto anstatt Unternehmer/innen zu werden und so reich zu werden. 

Ronaldo verdient mittlerweile mit Werbung mehr als durch Fußball - überspitzt könnte man sagen, dass er Werbeträger ist, der in seiner Freizeit Fußball spielt.

Die Frage, die Du berechtigterweise stellst, ist eine Systemfrage. Um es ganz nüchtern zu beantworten: Er hat ein so hohes finanzielles Glück, weil er durch seine Beliebtheit Kaufkraft generiert. Sowohl im Stadion (der Sinn eines jeden Fußballvereins ist es, Kaufkraft zu generieren) als auch innerhalb der Werbung (er generiert Kaufkraft für z.B. Nike). Sein jährliches 30-Millionen-Einkommen wird ihm von Leuten finanziert, die für einen Drittel ihres Monatsgehalts Schuhe kaufen gehen.

Das ist alles absolut ungerecht (aber sicherlich nicht die "Schuld" von Ronaldo, der eben seine Möglichkeiten nutzt), aber die meisten Leute in Europa sind so indoktriniert, dass sie das toll finden und die Parteien wählen, die diese Linie fahren und sich auch sonst nicht weiter politisch engagieren.

Manche Leute bekommen ein besonderes Talent in die Wiege gelegt.

Einer Fußball, der andere Singen, ein Dritter Rappen, der nächste Auto fahren.

Aber ist das Leben von denen so erstrebenswert, abgesehen vom Geld? Jede Woche in einer anderen Stadt  Fußball, oder Tennis spielen. Wann mal in ruhe daheim.

Nachts bis 0:00 uhr, oder länger auf der Bühne stehen. Wenn Du beim nächsten Türken einen Döner kaufst, quatscht Dich jeder an "bist Du nicht ...." und Dein Döner wird kalt, weil Du nciht zum abbeißen kommst.

Ich stelle mir das Leben eines Promis furchtbar vor.

Was möchtest Du wissen?