Warum haben Giraffen braune Flecken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gott hat sie so geschaffen - vermutlich um die Sonnenflecken zwischen den Blättern der Bäume zu imitieren und dadurch besser Schutz zu gewähren.

es könnte sein daß es mit der Wärmeabgabe zu tun hat. die Dunklen Flecken absorbieren Wärme während die hellen Stellen Wärme abgeben. die dunkeln Flecken schützen vor zu viel Verlust und die hellen vor Überhitzung, auch laufen viel Blutgefäße von den dunkeln zu den hellen Stellen. so findet ein guter Wärmeaustausch statt. in der Hitze der Savanne kann das durchaus von Vorteil sein. auch könnten sich Giraffen am Fellmuster erkennen Zebras zb erkennen sich am Fellmuster. es gibt keine zwei Zebras mit dem gleichen Fellmuster. auch als Tarnung sind sie gut da zb Löwen Farben anders wahrnehmen als wir.

Die Braunen Flecken gehören zu dem Tarnanzug der Giraffen, da sie sich hauptsächlich in der Savanne oder in der Steppe aufhalten, können sie sich damit besser schützen.

aus den üblichen gründen http://www.kindernetz.de/oli/tierlexikon/giraffe/-/id=74994/nid=74994/did=82250/1npc0us/index.html

BBaron 12.03.2010, 13:00

Das hilft mir echt weiter, da steht einfach nur, dass sie flecken haben - wär ich nie von alleine drauf gekommen.

0
DollyPond 12.03.2010, 13:06
@BBaron

na gut: fell- oder gefiederzeichnungen snd üblichweise zur tarnung da oder um einen partner zu beeindrucken. giraffen sind also braun gemustert, um in ihrem lebensraum nicht gleich so aufzufallen als wären sie hellrot.

0

ich stimme da vollkommen hannipeupp zu sie hat die beste antwort! frage kurz und perfek beantwortet

Was möchtest Du wissen?