warum führen ein großteil aller Menschen so ein Langweiliges leben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Menschen nichts anderes lernen. Sie werden zu braven Wirtschaftssoldaten ausgebildet, sollen dem Geld hinterherhecheln und dafür alles tun, was den "Oberen" dient. Heute darf ja nicht einmal mehr ein Kind Kind sein - nein, ab in die Krippe, am besten vom ersten Tag an und 24 Stunden am Tag - die Eltern müssen ja verdienen. Und Roboter, zu denen die Menschen leider gemacht werden, führen nun einmal ein langweiliges Leben ... Informiere Dich vielleicht einmal darüber, wo die Menschen am glücklichsten sind - Deutschland, Österreich, USA etwa so an 90. Stelle ... Glücklich sind die Menschen noch dort (etwa Vanuatu), wo es keine wirtschaftlichen Interessen gibt, keine Asphaltstraßen, keine Bürokratie, keine "Berufe", keine Aktien usf. - eben dort, wo das Leben noch blüht, auch das menschliche ... Aber vielleicht mag es Dir ein Trost sein - dieses System (das unsere) steht kurz vor dem Zusammenbruch, und das ist auch gut so - allerdings haben wir nie ein Leben kennengelernt, das ohne "Führer" auskommt ... also kann das auch sehr, sehr unangenehm werden. Am besten, und das meine ich im ernst, das Weite suchen, solange es noch geht. Und sich jedenfalls auf keinen Fall dem System anpassen. Das habe ich mein ganzes Leben lang gemacht, dafür auch teuer bezahlt - aber langweilig war mir jedenfalls nie :). LG

14

dankeschön! super Antwort! danke!

0
34
@trollmann123

In Dänemark, einem recht beschaulichen Land, sind die Menschen am glücklichsten laut einer weltweiten Umfrage.

Ein zufriedenes, harmonisches Leben schließt aber nicht Zivilcourage oder politisches Engagement aus.

0
30
@Vollchaot

Ja, da hast Du recht - aber dabei geht es nicht um "Glück", sondern um den wirtschaftlichen Wohlstand, Sicherheit usw. - also um unsere Definition von Glück ...

0

Ich sehe mich nicht in der Lage, das Leben anderer Menschen als langweilig zu bewerten. Ich achte jeden Menschen, der sein Leben in Zufriedenheit und Harmonie lebt. Denke mal an einen Schafhirten, hat er ein Leben minderer Qualität, als ein Berufspolitiker mit einem knallvollen Terminkalender?

14

Ich denke dabei garnicht an irgendwelche berühmtheiten

0
34
@trollmann123

das war gezielt ein Extrembeispiel. Aber wenn ein einfacher Angestellter sein Glück nach Feierabend in dem Garten findet und an seinen selbstgepflanzten Erdbeeren, mit seinen Kollegen zufrieden ist und jedes Jahr in Hintertupfing Urlaub macht - hat der eine langweiliges Leben?

Wie bewerte ich denn im Gegensatz dazu Leute, die über riskante Hobbys, Fernreisen und exquisite Kulturveranstaltungen immer wieder beweisen wollen, dass sie besondere Individuen sind. (und letztlich doch nur eine von vielen hektischen Ameisen in einem Ameisenhaufen namens Welt sind)

0

Wie du das sagst klingt es natürlich deprimierend, aber du musst sehen was dir der gute Abschluss, der Job bringt.

Die meisten Leute haben außerdem einen Ausgleich, d.h. sie machen neben dem Job Sport, oder andere dinge

14

ich denke wir haben nur 1 leben und das sollten wir nicht mit einem wöchentlichen 1:1 plan verschwenden, oder?

0

Können Menschen mit geistiger Verwirrung trotzdem ein normales Leben führen?

...zur Frage

Wie finden Analphabeten Jobs?

Ich meine Menschen die weder lesen noch schreiben können. Wie können diese Menschen dies verstecken und trotzdem ein normales Leben führen? Oder führen die kein normales Leben? Ich meine selbst in Deutschland gibt es Analphabeten. Wie finden solche Menschen Jobs, wenn selbst Hilfsarbeiten erfordern, dass man einigermassen lesen und schreiben können muss? Wie versteckt man sein Analphabetismus?

...zur Frage

Menschen sind langweilig: Warum reden sie immer nur über das Wetter, die Arbeit oder die Beziehung?

Warum gibt es im realen Leben Niemanden mit dem man interessante tiefgründige Gespräche führen kann? Immer wenn ich mit so einem Thema beginne, lenken sie das Thema auf das Wetter. Was ist der Grund dafür?

...zur Frage

Was würdet ihr auf folgende Aussage antworten?

Ich bin zurzeit in England und bekomme bei Gesprächen, die ich mit Briten führe, oft folgendes zu hören:

"Na, du bist also Deutsche. Bist du wirklich so humorlos und langweilig? Hm? Ich hab gehört, Menschen deiner Abstammung sind eigenbrötlerisch und viel zu Ernst. Also, wie ist es so, ein langweiliges Leben zu führen?"

So oder so ähnlich; was würdet ihr darauf antworten?

...zur Frage

Können Menschen mit einer bipolaren störung ein normales leben führen?

...zur Frage

Unglücklich (Leben, Zukunft, Abitur, Träume, Reisen)

Guten Abend Community, Ich bin zurzeit 17 Jahre alt und besuche die 11. Klasse (Einführungsphase). Eigentlich läuft alles in meinem Leben ganz gut und trotzdem bin ich unglücklich. Ich habe keine Motivation weiter Schule zu machen.. Seit Monaten kämpfe ich gegen den Gedanken an abzubrechen, aber dieser Drang wird immer stärker. Ich hab nicht vor ein langweiliges Leben zu führen (Schule, Studium, Heiraten, Kinder, Haus). Mein Herz sehnt sich nach mehr. Mein Ziel ist es das Leben in vollen Zügen auszukosten (Schließlich lebt man nur einmal). Am liebsten würde ich einfach meinen Rucksack packen und durch die Welt reisen, andere Kulturen kennenzulernen und einfach mich selbst zu finden. -Herausfinden wer ich wirklich bin. Es klingt alles wahrscheinlich sehr verrückt und viele würden jetzt darauf antworten, dass ich erst 17 bin und mein ganzes Leben noch vor mir habe, aber es geht nicht ums Alter. Es geht darum, dass ich es einfach nicht schaffe ohne Motivation dieses unglückliche Leben noch 2 halb Jahre fortzuführen. Ich bin mittlerweile nicht mehr in der Lage eine Entscheidung zu treffen, deswegen suche ich nach einem Rat von anderen Menschen, die vielleicht meine Gefühle kennen und nachvollziehen können, mir helfen können. Ich danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort. - Mfg Unglücklicher Anonymer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?