Warum erinnere ich mich nur in der 3. Person an mich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz kurz gesagt, Träume. Du hast in deiner Kindheit die Erlebnisse des Tages durch Träume verarbeitet, welche sich nun in diesem Falle im Kindergarten abspielten. Es ist bei vielen Menschen so, dass sie sich in Träumen aus der Sicht einer dritten Person sehen. Ich würde also davon ausgehen, dass deine Erinnerungen keine Erinerrungen an geschehene Dinge sind, sondern nur Erinnerungen an Träume von Geschehenem, welches du nun aufgrund der großen Zeitdifferenz zwischen dem Zeitpunkt des Träumes und dem Zeitpunkt des heutigen Tages, nur schwer von der Realität unterscheiden kannst.

Ich hoffe das konnte dir helfen ;), NaWaRo

Nebenbei: Auf deine Frage kannst du keine zu 100% stimmende Antwort bekommen, da es sich hierbei nur um Spekulationen handeln kann. Dies liegt daran, dass man erstens zu wenig über dein privates Leben weiß und es zweitens viele Möglichkeiten gibt, die man aufgrund der relativ unpräzisen Frage nicht eingrenzen kann.

Träume sagst du?

Das kann gut möglich sein, sicher bin ich mir jedoch kaum. Denn ich kann mich zwar an geschehene Dinge erinnern aber an Träume? Ich glaube das eher nicht ;). Das heißt aber auch, dass ich es nicht ausschließen kann -- was mich schon mal zum Überlegen gebracht hat, deine Antwort ist anders.

Ich habe auch nicht wirklich auf eine korrekte Antwort gehofft - wie du schon sagtest, ihr kennt mich kaum bzw kein bisschen - aber dennoch hab ich an einen ähnlichen Fall aus einem Freundeskreis, der Familie oder sogar von sich selbst gehofft.

Aber zu einem Psychater gehen? Das ist mir zu hoch gestochen =D.

Vielen Dank, du hast mich zum Nachdenken gebracht =).

LG

0

Vermudlich weil die Erinnerung wei ein Film in Deinem Kopf ablaufen und heute Deih Character und Deine Entweicklung weiter sind so wirkt es wie Bilder aus der Vergangenheit, da Du damals anders dachtest so wie wenn es ein 3. wäre.

Ich würde mich nur fragen warum ich damals so gedacht habe -- und mich heute dann so skurril erinnere.

danke =)

0
@xXLenchenXx

Vermudlich weil Du damals ein Kind warst und jetze eine Junge Dame ( Jugendliche ) bist in gewissen Lebensabschnitten ändert sich die Denkweise.

0

Es gibt mehrere -Autisten-, die sich genau wie SIe, sich in der 3. Person erinnern. Wikipedia bietet gute Texte zum Thema Autismus, dort können SIe sich informieren. Zwar bin ich mir nicht sicher, ob dort auch genau übers ,, Erinnern in der 3. Person" geschrieben wurde aber wenn mehrere andere Fähigkeiten und Verhaltensweisen zu Ihnen passen, könnte dies die Lösung sein.

Spontane Kindheitserinnerungen; wieso?

Seit einiger Zeit kommen mir immer wieder plötzliche Erinnerungen an meine Kindheit in den Kopf. Das sind oftmals ganz banale Sachen, z.b. wie ich im Kindergarten von einer Wespe gestochen werde oder wie ich mit meinem Opa Nägel in eine Wand hämmere. Dabei kommen dann auch die Gefühle auf, die ich früher in diesen Momenten hatte.. Diese Erinnerungen dauern meistens nur einen kurzen Moment an, vllt. 1-2 Sekunden und verschwinden dann wieder und ich habe bestimmt mind. 80% der Erinnerungen inzwischen wieder vergessen. Meistens sind dies schöne Erinnerungen, so Sachen wie das Beispiel mit der Wespe sind die Ausnahme. Gibt es vielleicht irgendeinen Namen für dieses Phänomen (google hilft mir nicht) oder weiß jemand, was das wohl zu bedeuten hat?

...zur Frage

Warum erinnere ich mich nicht?

Hallo liebe Gute Frage Community.

Ich bin 14 Jahre alt, und habe irgendwie dieses komische Problem, das ich mich quasi an fast nichts erinnern kann, was mehr als ca. 5 - 6 Jahre her ist.

Ein Beispiel: Als ich noch irgendwas unter vier war (aber schon laufen konnte xD) bin ich einmal in das Haus einer lebenslangen Familien Freundin gegangen. Also, meine Mutter war früher schon einmal dort gewesen, und weil dort sehr viele 'Steh-Rums' rumstehen (Gott dieser Satz xD) meine sie eben, das sie nie mit mir in dieses Haus gehen würde, weil ich sehr tollpatschig war und bin xD. Dann ist sie halt doch mit mir hin, und ich habe etwas kaputt gemacht. Es muss zur Weihnachtszeit gewesen sein, weil das was ich zerstört habe, war einer der heiligen drei Könige, und das war, beziehungsweise ist, eine sehr christliche Familie. Zum Glück waren sie uns nicht böse xD.

Aber mein Problem ist, ich erinnere mich an dieses und andere Ereignisse nicht mehr. Ich habe Fotos von Geschehnissen gesehen, bei denen ich dabei war, und erinnere mich trotzdem nicht. Es gibt einige wenige Dinge, an die ich mich erinnere, zum Beispiel einmal im Kindergarten, aber dann ist alles verschwommen und es wirkt als wäre es nicht ich gewesen, sondern eine dritte, außenstehende Person. Auch Sachen, die nicht allzu lange her sind verschwinden manchmal einfach, ich kann mir selbst Gesichter nicht wieder vernünftig im Gedächtnis aufbauen, Stimmen zum Beispiel vergesse ich selten.

Meine Frage ist jetzt also, warum erinnere ich mich nicht daran, und wie bekomme ich diese Erinnerungen wieder? Und versteht ihr überhaupt, was ich meine? xD

MfG

LeaveMe

...zur Frage

Warum zieht Nostalgie bei mir so?

Wieso erinnere ich mich so gern alt dinge und mag nostalgie? Einem Freund geht es auch so!

Beosnders Bereich Fernsehn und Musik

...zur Frage

Sehnsucht nach Gerüchen aus der Vergangenheit

Kennt das jemand? Der Duft von frisch gemähtem Rasen versetzt mich gedanklich in die Zeit des Kind-Seins.Wohne fast 10 J. nicht mehr in meinem Heimatort, und bereue es auch nicht. Nur komisch, dass jetzt die Sehnsucht nach Dingen kommt, die mich an meine Kindheit erinnern. z.B. der Duft des Stücks Seife, welches damals in meinem Kleiderschrank lag.Kennt das jemand?

...zur Frage

warum erinnern wir uns an vergessene dinge!?

z.B. ich laufe in der stadt herum und einfach so erinnere ich mich daran wie ich als kleines kind im kindergarten war.. usw.. warum geschiet sowas!? gibt es einen ort an dem alle erinnerungen gespeichert sind oder so ähnlcih!?

...zur Frage

Sehr regelmäßig Dejavus....

Ich weiß nicht warum, aber ich habe sehr regelmäßig Dejavus (schreibt man die so?). Wirklich jeden Monat eins. Ist das normal? Ich bin mit nicht mal sicher, ob das ein Dejavu ist: Es ist so, als träumte ich eine spezielle Situation und erst wenn ich diese dann erlebe, erinnere ich mich wieder an den "Traum"...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?