Warum darf ein Natriumbrand nicht mit Wasser löschen?

2 Antworten

Das ist einfach zu beantworten. Natrium brennt in Wasser. Das heißt, würdest du versuchen einen Brand, der durch Natrium entstanden ist zu löschen, würde das den Brand noch verstärken.

Weil das Natrium mit dem Wasser reagiert, und zwar sowohl mit dem Sauerstoff wie auch mit einem Teil des Wasserstoffs. Dadurch wird sehr viel Energie frei und der Brand vergrößert sich. Aus dem Natrium und Wasser entsteht NaOH und Wasserstoff


 

Und Wasserstoff ist ja, soweit ich weiß, ein hochbrennbares, bzw. hochexplosives Gas. Korrigiere mich gerne, wenn ich falsch liege.

0

Was möchtest Du wissen?