warum kann ein natriumbrand mit wasser gelöscht werden

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natriumbrände kann man mit trockenem Sand ersticken, mit ABC Pulver zudecken. Auf Natriumbrände darf man nicht mit Wasser löschen, sonst explodiert es. Natrium wird in ÖL gelagert damit kein Sauerstoff hinkommt. Natrium braucht Sauerstoff um zu brennen, es kann sich in Verbindung mit Sauerstoff selber entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NAtrium darf nicht mit wasser (wasserstoff-explosion außerdem reagiert natrium mit wasser sehr heftig auch schaum geht nicht), Sand (es würde silicium entstehen). was geht ist eisenspäne zu löschen, co2, und manche pulver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Löschdecke, Sand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Na + 2 H2O -> 2 NaOH + H2

gefolgt von

2 H2 + O2 -> 2 H2O

und es gibt einen großen Knall.

Stattdessen muss der Sauerstoff vom Natrium ferngehalten werden, das klappt durch Abdecken mit Sand oder einer Löschdecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

metallbrandlöscher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?