Warum bin ich so schüchtern vor meinen Eltern und Lehrern?

2 Antworten

Dass Du vor Deinen Eltern schüchtern bist, passt dazu dass Du auch vor Deinen Lehrern so bist. Also bist Du Erwachsenen gegenüber schüchtern. Das ist einerseits völlig normal, andererseits aber in dem Ausmaß wie Du es beschreibst absolut nicht notwendig und wie Du bereits erkannt hast, auch recht störend. Auch würde Dein Erfolg in der Schule wohl besser sein, wenn Du Dich öfter melden würdest. Es hat mit hoher Sicherheit weniger mit Deinen angeborenen Charaktereigenschaften, als mit der Erziehung Deiner Eltern zu tun. Geh entweder zum Schulpsychologen oder wenn ihr keinen habt (oder Dir der/die nicht zusagt), geh zu einem Psychologen anderenorts. Auch den/die musst Du nach persönlicher Sympathie aussuchen und natürlich ist es mit einem einzigen Gespräch nicht getan. Daher ist professionelle Hilfe von einem/einer Psychologin der/die dir sympathisch ist, die richtige Wahl.

Vielleicht hast du die Erwartungen deine Eltern und Lehrern nicht ganz erfüllt , zB : gute Note bei Prüfungen und andere Aufgaben oder anderen Sache und hast du nicht genug Selbstbewusstsein vor deine Eltern und Lehrern.

meine beste Freundin benimmt sich total schlecht gegenüber ihren eltern:o

Hallo, meine beste Freundin (16) ich nenne sie mal sarah ist total respektlos zu ihren Eltern sagen wir mal so sie beleidigt ihre mutter als schloempe und sagt sie soll die frasse halten usw. Das ist echt das allerletzte ihre mutter sagt ihr auch immer das sie solche Wörter nicht in den mund nehmen soll aber das bringt nichts. Sarah ist sonst total schüchtern traut sich nichtmal an jungs vorbei was ich komisch finde sie dreht sich dann immerweg. Aber sonst fühlt sie sich imemr ganz geil so nach dem motto ich bin die beste aber das zeigt sie nur ihren Freunden und Eltern. Lehrern gegenüber ist sie auch sehr schüchtern. Sie ist außerdem noch voll der suchti geht selten nach draußen und alles. Manche fragem sich bestimmt warum magst du sie dann aber sie kann auch ganz anders sein wirklich. Sie lästert auch über viele was ich schlecht finde und dann tut sie wieder auf bf und ich bin wieder nebensache aber ich mag sie trotzdem sie ist auch echt ne gute Freundin auch wenns vielleicht nicht so rüber kommt.

...zur Frage

Wie bekommt mann eine Freundin wenn man schüchtern ist?

Hallo ich bin 15 Jahre und habe mich vor ein paar Wochen in ein Mädchen verliebt.

Ich bin sehr schüchtern und rede sehr wenig. Also rede ich auch fast gar nicht mit ihr. Könnt ihr mir ihrgent welche Tipps geben?

...zur Frage

In der Schule schüchtern - zu Hause nicht?

Ich bin 17 Jahre alt und ein Junge. In der Schule rede ich nicht mit meinen Mitschülern, habe auch keine richtigen Freunde, auch melde ich mich überhaupt nicht. Wenn mich z.B. jemand in der Schule etwas fragt, traue ich mich nicht zu reden. Zu Hause ist es aber nicht, da ist es das absolute Gegenteil.
Warum ist das so? Wie kann ich mir selber helfen?

Ich sage das jeden Tag mir selber, dass ich heute mit anderen rede. Aber dann mache ich es nicht. Ich möchte auch nicht, dass es meine Eltern und auch Schüler, Lehrer, wissen, dass ich mich ändern möchte. Das ist meine größte Angst. Ich weiß auch nicht warum, aber mir ist es "peinlich", dass ich dann auf einmal mit anderen rede.

...zur Frage

Wegen Schüchternheit Strafarbeit...

Ich hab das Problem, dass ich total schüchtern vor fremden Personen (wie zum Beispiel Lehrern) bin. Wenn ich dran genommen wede kommt die Antwort entweder nur sehr leise oder garnicht...viele meiner Lehrer stört das, und es kommen genervte Ausbrüche was mich wiederum noch mehr verunsichert...besonderst schlimm ist es wenn ich in einer Fremdsprache antworten soll (schriftlich hab ich da überhaupt keine Probleme). Ich fang an zu zittern und zu schwitzen und bei Vorträgen/Referaten wird mir richtig schlecht...nun ja, jetz hat vor kurzem mein Englischlehrer einen Anfall bekommen, (verständlicher Weise, aber ich kann ja nichts dafür!) mich zusammengeschrien und mir dann noch ne strafarbeit gegeben...mit der Ankündigung, das jedes mal zu machen, wenn er mich vorne nicht versteht...das ganze hat mich ziemlich fertig gemacht, da ich eh niemand bin der sowas dann einfach wegsteckt...ich hab es noch nie so gehasst in die Schule zu gehn ,wie in den letzten Tagen...weiter gehn kann und soll es so nicht. aber ich trau mich nicht bei meine Eltern zu gehn ich schäm mich sogar ein bisschen da ich zu Hause in der Familie ganz anderst bin. Kann mir jemand helfen diese verdammte Schüchternheit die mir ständig die Noten versaut loszuwerden? Könnte das Schüchtern sein mit einem Ereignis in der Kindheit zusammenhängen?

...zur Frage

Ich bin total schüchtern was tun gegen diese Krankheit?

Zu mir, ich bin 17 Jahre (M) und bin total schüchtern!!! Extrem!!! Mit meiner Mutter und mit meinem Vater Rede ich halt normal, mit denen rede ich wie eine Maschiene aber, wenn ich so meine Familie sehe oder treffe, dann bin ich irgendwie sehr leise... habe einfach keine Ahnung was ich mit denen Reden soll.

Oder draußen, mit meinem besten Freund rede ich ununterbrochen aber, wenn ich ein Mädchen sehe und sie mich ansprechen will bin ich total schüchtern und, dann reagiere ich meistens, ob ich keine interesse habe oder manchmal VERLERNE ICH DAS SPRECHEN ; (;(;( Aba ich habe Interesse!!!!! Das sind alle wunderschöne Prinzessinen ;(( Wisst ihr was für eine volterei es ist? Bitte hilft mir, habe keine Ahnung mehr was ich tun soll, deswegen im leben bin ich wahrscheinlich nicht weiter gekommen. Schule verhaut keine Lehre blabla ; (; (

Danke im voraus.

...zur Frage

Wieso bin ich so schüchtern und unselbstbewusst?

Ich bekomme oft Komplimente gemacht,dass ich ein total schönes Lächeln habe,einen tollen Charkater habe,immer helfe,die Leute Grüße und hübsch bin.Das freut mich ja auch,aber das macht mich einfach nicht Selbstbewusst(er).

Ich denke viel zu oft nach,was andere über mich denken.Ich steh einfach nicht zu mir!

Bei Freunden und zu Hause hab ich ein großma*l und bei den Eltern meiner Freunde steh ich total verschränkt da,weiß nicht was ich sagen soll und trau mich nicht mal mich zu setzen oder nach trinken zu fragen.Aus Angst,das wenn ich so "frech" oder so wie ich immer bin,meine Meinung Sage usw.,das sie dann ein schlechtes Bild von mir haben und meinen,ich bin vielleicht zu frech oder sag was ich denke und bin deswegen kein guter Umgang^^(Nicht nur bei den Eltern der Freunde,auch bei meinem Onkel)

In der Schule traue ich mich nie meine Meinung zu sagen und stimme immer bei der Mehrheit mit.Weil ich Angst habe,ausgelacht zu werden.

Oder wenn ich etwas ungerecht finde,Sage ich das auch nicht weil ich dann Angst habe,Ärger von Lehrer zu bekommen weil ich "frech" bin.Und wenn ich wirklich Ärger bekommen würde,würde meine Mama gleich wieder zu den Lehrern halten -_-

Ich bin nur brav weil ich Angst vor allem habe,das es Ärger gibt usw. oder das ich von den "Coolen Obergangster" in der Stadt geschlagen werde,wenn ich was Sage..

Ich denk mich immer "Pff..Schei** auf alles und jeden,mach dein Ding" aber geht nicht.Hilft mir,ich halte das echt nicht mehr aus so schüchtern und unselbstbewusst zu sein !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?