Wann kann mein Handy geortet werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Sim-Karte oder Akku können sie dich nicht orten. Sim-Karte brauchen sie um deine Netzkennung zu haben, dein Handy verbindet sich nicht von alleine und Akku brauchen sie weil dein Handy sonst garnichts macht. Einfach ausschalten reicht nicht.

Ganz kurz anschalten reicht bereits.

  1. Nutzt nicht manche Handys haben eine kleine Batterie drinnen können dann auch geortet werden.

  2. siehe 1.

  3. Kann nicht geortet werden da Handy nicht mit einem netz verbunden ist.

  4. siehe 3

  5. kann geortet werden nur wird dann der name angezeigt auf den die SIM angemeldet ist.

Es kann soweit ich weiß auch die position angezeigt werden wo das handy an war.

Bin mir aber nicht sicher

Ortung nur möglich mit SIM-Karte und Eingeschaltet.

Welche Karte ist egal, denn die IMEI wird als ID immer an das Netz gesendet. Und die kann man dann rausfinden.

Eingeschaltet nicht nötig, siehe: http://www.elektrosmognews.de/news/smsschnueffelei.htm "Der Spiegel hatte in einer älteren Ausgabe schon einmal über dieses Thema berichtet und sprach sogar davon - mehrere Techniker im heise-Forum bestätigen das -, dass eine Ortung selbst bei ausgeschaltetem Handy möglich sein soll. Wissende Manager würden seit langem den Akku entfernen, wenn sie sicher sein wollen, dass sie nicht geortet oder bespitzelt werden können. "

0

Was möchtest Du wissen?