wann ist beim football der spielzug zuende?

3 Antworten

In der NFL ist der Spielzug beendet, wenn der Ballträger mit Knie oder Ellenbogen den Boden berührt und gleichzeitig von einem Gegenspeiler berührt wird. Im College (und damit auch in Deutschland, wo nach Collegeregeln gespielt wird) ist die Berührung durch den Gegenspieler nicht notwendig, hier wird beim ersten Bodenkontakt (auch wieder mit Knie bzw. Ellenbogen) sofort abgepfiffen. Das soll das Verletzungsrisiko mindern, da hier liegende Ballträger nicht mehr von einem Verteidiger "abgeschossen" werden kann.

Ganz wichtig: Der Spielzug ist erst vorbei wenn der Schiedsrichter pfeift! Laut Regelwerk sollte das geschehen, wenn:

  1. ein Spieler mit dem Ellenbogen, Hintern oder Knie den Boden berührt.
  2. der Ball das Spielfeld verlässt, also ins Aus geworfen, geschossen oder getragen wird.
  3. der Ball bei einem (Vorwärts-)Pass auf dem Boden landet.

Zu Punkt 1 muss man beachten, dass z.B. in der NFL ein Kontakt mit dem Gegner vorausgegangen sein muss, nach College-Regeln jedoch nicht. Nach College-Regeln wird in Deutschland gespielt, in anderen Ländern mag es da aber auch andere Regeln geben.

genau. oder wenn ein spieler mit dem ball aus dem spielfeld läuft oder der ball aus dem spielfeld geworfen oder geschossen wird.

Was möchtest Du wissen?