wann benutze ich das Gleichsetzungsverfahren, wann das Additionsverfahren und wann das Einsetzungsve

2 Antworten

Eigentlich braucht man alle Methoden nur, wenn dieses Thema wirklich gerade Thema im Unterricht ist. Später ist es sehr wahrscheinlich, dass du sowieso immer nur ein und dasselbe Verfahren verwendest. Finde also am besten schon jetzt für dich persönlich eine Art ´´Lieblingsverfahren´´ heraus, welches du dir am besten merken kannst und bei dem du die wenigsten Fehler machst. Denn wie schon gesagt, es führen alle zum gleichen Ergebnis (zumindestens sollten sie das^^), da kann die also eh keiner was anstreichen!

G wenn 2y=... und 2y=... oder y=... und y=... zB

  • Einsetzung: x=... und 5y+3x=4 oder y=.. und 2y-3=5x zB
    • Addition: wenn 3x+2y=7 und 4x-8y=12

Gleichsetzungsverfahren oder Additionsverfahren? [Lineare Gleichungssysteme]

Hallo Community!

Wir schreiben bald eine Mathearbeit in der 9. Klasse zum Thema Lineare Gleichungssysteme. Nun haben wir die beiden Verfahren Gleichsetzung und Addition gelernt und ich kann die beiden auch einsetzen. Nun hält mich nur eine Frage auf und zwar wann muss man welches Verfahren einsetzen? Ich weiß bei manchen Aufgaben nämlich gar nicht welches Verfahren ich anwenden muss.

Also gibt es eine Regel die dir vorgibt, welches Verfahren verwendet werden muss? Ich habe im Internet nur komplizierte Texte gefunden und konnte daraus nicht viel entnehmen und da wir keine Mathestunde mehr vor der Arbeit haben verzweifle ich, denn es ist immerhin das Bewerbungszeugnis!

Ich wäre euch echt zu tiefst dankbar wenn ihr mir helfen könntet: Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?