Vorstieg klettern. Wie groß darf der Gewichtsunterschied sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi SUMMERgyrl,

meines Wissens nach wird empfohlen das der Kletterpartner nicht schwerer als 20-25kg sein sollte um einen "Raketenstart" entgegen zu wirken. Die frage ist natürlich auch mit was ihr sichert. Die Halbautomatischen Sicherungsgeträte blockieren natürlich sofort. Bei anderen Sicherungsmitteln wie Tuber, Reverso, HMS und Co. gibt es die Möglichkleit der dynamischen Sicherung, was aber auch einiges an Erfahrung benötigt. Bei größeren Stürzen kann es natürlich immer einmal vorkommen das man etwas abhebt, jedoch wenn man darauf eingestellt ist ist es nicht schlimm, sondern man kann sich bei einem Sturz des Vorsteigers als Sichernder sogar leicht vom Boden abstoßen um größere Stürze dynamisch abfangen zu können.

Wichtig ist für euch nur das ihr beim Sichern immer nahe zur Wand steht um bei einem Sturz nicht gegen die Wand geschleudert zu werden. Ansonsten könnt ihr ja einmal einen kontrollierten Vorstiegssturz probieren wie sich der Gewichtsunterschied auswirkt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SUMMERgyrl
09.07.2013, 15:31

Danke für die gute Antwort! :)

0

Hallo summergyrl,

der Alpinlehrplan empfiehlt ein Gewichtsverhältnis (von Kletterer zu Sicherer) von 0.85 bis 1.15 als "optimal", ein Gewichtsverhältnis von 1.15 bis 1.3 für den "erfahrenen Sicherer". D.h. mit diesem Gewichtsverhältnis kann man schon sichern, man muss nur wissen worauf es ankommt und mit einer Sturzsituation vertraut sein.

Nach meiner Beobachtung wird es bei leichteren Sicherern eher dann kritisch, wenn sie weit von der Wand stehen und den Ruck nach vorne beim Sturz nicht abfangen können. Dann entstehen auch mal längere Sturzwege von 2 bis 3 Metern.

Im Zweifelsfall würde ich einfach einen Gewichtssack dranhängen. Damit könnt Ihr nichts falsch machen.

Und ansonsten einfach ausprobieren und weit genug oben im Überhang mal reinspringen. Das ist das beste, um die Situation zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom vorstiegschein aus 20%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt für Gewichtsunterschiede beim Klettern bestimmte Sicherungsgeräte, siehe auch http://www.educatium.de/klettertechnik/klettern-lernen-tipps.htm

oder mittlerweile auch Klettertechnik wie Bremsexen beispielsweise das "Ohm", aber unter 20 kg sollte ein V-Tube schon reichen

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?