Vorstellung des Berufs oder Berufes als...?

2 Antworten

beides ist möglich, heute üblicher ist "berufs", ehemals galt, dass bei unbetonter vorsilbe ein "es" eingefügt wird.

Berufes ist eine etwas ältere Form. Das "e" in der Nebensilbe wird wegen seiner Nichtbetontheit in der mündlichen Sprache oft ausgelassen, was mittlerweile auf die Schriftsprache übergegriffen hat. Schreib was für dich besser klingt.

Für was brauchst du das denn?

Was möchtest Du wissen?