Vor und Nachteile zu New York?

2 Antworten

Ich versuche mal ein paar Punkte aufzulisten

Vorteile:
•Metropole mit weltweitem Ruf
•Heimat internationaler Unternehmen und Institutionen
•Treffpunkt internationaler Exzellenz in allen Bereichen. Wirtschaft, Kultur, Kunst, ...
•Extrem Multi Kulti (das mögen einige als Nachteil sehen)
•durch die Insellage ist alles dicht beisammen
•öffentlicher Nahverkehr könnte besser sein, aber er ist immerhin vorhanden. Kaum individueller Autobesitz
•ganz besondere Architektur
•Viele Grünflächen, z. B.  Central Park, High Line
•man kann 24/7 alles machen
•wer es hier schafft und dich durchsetzt, schafft es überall.
...

Nachteile:
•Leben und Wohnen ist sehr teuer
(eine Waschmaschine in der Wohnung zu haben zählt als Luxus)
•Ständige Spannungen zwischen extrem reich und extrem arm
•die Sommer sind extrem heiß und schwül, die Winter sehr kalt
•Umweltprobleme aufgrund der Menschenmassen
•veralte und marode Infrastruktur
•Hektik im Alltag
•es wird nie richtig dunkel
...

Ich war letzte Woche genau 7 Tage da.

Nachteil: Menschenmassen, Hektik, die Luft in den U-Bahn-Stationen ist grausam heiß und schwül (selbst wenns draußen kalt ist) und man erstickt fast, man ist nie und nirgends alleine, eine Hochrisiko-Zone bzgl. Terroranschlägen

Vorteil: Es gibt dort alles was man sich nur vorstellen kann, es ist 24/7 was los

Mein Fazit ist übrigens: 1x New York und nie wieder. Die Wolkenkratzer waren schon megabeeindruckend, aber einmal reicht dann auch ;) Los Angeles ist da eher mein Fall.

Was möchtest Du wissen?