Von Wien nach Berlin ziehen?

4 Antworten

rein von der mentalität musst dich natürlich umstellen. in -A- geht alles gemächlicher als in -D-. es gibt aber sonst keine probleme beim umzug an sich.

Du brauchst nur Geld für Unterhalt und Miete. Als EU-Bürger brauchst du keine Aufenthalts- bzw. Arbeitsgenehmigung.

Mach das nicht Berlin ist furchtbar. Als Wiener drehst du dort durch. Schon allein wegen des Dialekts. Und die Berliner verbessern dich immer.

Jugendamt und Baby

Hallo Community, Ich habe ein paar wichtige Fragen & hoffe auf schnelle und genaue Antworten.

Also: Meine Freundin (17) & Ich (18) bekommen anfang Juni nächstes Jahr ein Kind! (Keine doofen anmerkungen aufs Alter bitte) Wir sind gut Informiert & wissen was auf uns zu kommt!.

Die Sache ist nur , Das das Jugendamt meint: Wenn sie ein Kind bekommt sie es uns weg nehmen wollen oder ähnliches! :( Da wir es wahrscheinlich so wie jeder das Jugendamt kennt , es nicht gebacken kriegen! Ich bin am Bewerbungen schreiben , So das ich für das Baby sorgen kann ( essen , Trinken , etc ) Sie wollte dann auch gerne im Februar zu mir ziehen , So das das Kind Mama & Papa bei sich hat.

Die Frage ist die , dürffen die uns das Kind einfach so weg nehmen , weil wir sehr jung sind? Oder es angeblich nicht schaffen es durch zuziehen? Meine Mama ist auch noch da so das es halt nie alleine ist oder nicht 24 Stunden alleine ist da ich und meine Freundin wahrscheinlich arbeiten sind! :)

Gibt es möglichkeiten , Das das Jugendamt uns das Baby nicht weg nehmen kann? Vllt mit ner ANmerkung das jede Woche einer kommt & nachsieht wie die Verhältnisse sind? Kann ich vor Gericht gehen wenn die droehen das das Baby weg kommt? ODer habt ihr andere Möglichkiten oder selbst erfahrung mit sowas gemacht!

Euere Hilfe & Antworten würden mir sehr weiter helfen , Da ich jetzt alles in die Wege leiten möchte damit der/die kleine schön bei Mama & Papa bleibt!:)

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Wien oder Berlin gefährlicher?

...zur Frage

Woher kommt die Unsicherheit der Eltern was Umgang und Verhalten ihren Kindern gegenüber betrifft?

.... ich denke, dass es leider Zeit meines Lebens, schon immer versäumt wurde ein Schulfach über Kindererziehung für alle Schüler/innen im entsprechenden Alter einzuführen. Es gibt zwar schon immer einen Autoführerschein, einen Angelschein und was sonst noch für Scheine, aber wie man Kinder zu selbstbewußten, lebensbejahenden, freien Menschen werden läßt, welche Bedürfnisse die Seele und der Körper eines Kindes haben und dass sie ein Recht darauf haben, dass diese Notwendigkeiten von den Eltern erfüllt werden, das lehrt man die zukünftigen Eltern nicht und läßt sie immer noch im 20. Jahrhundert damit alleine, für das Wichtigste was uns anvertraut ist und für das die Eltern die Verantwortung haben und letztlich auch zu tragen haben. Mittlerweile ist pädagogisch und psychologisch aller erklärbar und begründbar, aber das ist nur den Soziolog.und Psycholog. direkt zugänglich, den Pädagog. in sehr beschränkten Maße, auch leider immer noch und dort wo hautnah das Zusammenleben zwischen Eltern und Kindern abläuft, dort ist oft eine Riesenkluft. Sind Eltern nicht so offen, dass sie sich Rat such., Rat holen, haben diese Kind. schlicht und einfach in dieser Gesellschaft Pech gehabt. Endlich etwas hilfreiches für zukünft. Elt.in die Wege zu leiten, dabei versagt auch erneut wieder unsere derzeitige Familienministerin Ursula van der Leyen, die selbst im privilegierten Glashaus sitz

...zur Frage

Schnellster Weg zum BWL Studium?

Hallo Leute,

bin 26 Jahre alt und komme aus Berlin, habe mich dazu entschieden BWL zu studieren, besitze aber leider keine abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur/Fachabitur, nur die mittlere Reife.

Möchte die Zulassung zum Studium auf dem schnellsten Wege, bis jetzt kam mir nur eine 2 jährige schulische Ausbildung in den Sinn und dann 1 Jahr ran hängen für das Fachabitur, 2 jährige Fachhochschule kann man über 21 ja leider nicht mehr machen?!

Finde das alles ziemlich verwirrend, hat hier vielleicht jemand damit Erfahrung oder ein paar hilfreiche Tipps? Kann man sich vielleicht an irgendeine Organisation mit meinen belangen wenden? Habe die Möglichkeit in die USA zu ziehen, nur leider kommt man dort nicht sehr weit ohne abgeschlossenes Studium.

Danke schon mal im voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Leipzig oder Berlin auswandern ^_^?

Hallo, ich will bis ende dieses Jahres von Wien nach Deutschland ziehen. Nun kommen für mich zwei Städte in frage. Leipzig und Berlin, nur bin ich jettz ein wenig ratlos was mein endgültiges ziel sein wird. Lebt jemand in diesen Städten und kann mir infos über Leute, Politik, öffentliche verkehrsmittel ( wieviel kostet ne monatskart das hinterblicke ich auf den seiten iwie nich) Vielen dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?