Von Computer spielen Epileptischen anfall?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ewige Zocken und vor einem Computerbildschirm sitzen tun Deinem Körper, Deinem Geist und Deiner Gesundheit nicht gut! Aber dass hierdurch eine Epilepsie verursacht werden könnte, halte ich für ausgeschlossen. Mach' Dir deswegen keinen Kopf! Es kann aber sein, dass epileptische Anfälle bei Menschen, die schon an Epilepsie leiden durch bestimmte "Reize" wie Flackerlicht (Disco, Fernsehen, PC), Schlafentzug, Drogen, Stress ausgelöst werden. Vielleicht wendest Du jetzt ein, dass bei den von Dir geschilderten Fällen bis dahin keine epileptischen Anfälle aufgetreten waren, aber irgendwann ist immer das erste Mal, dass sich die Krankheit durch einen Anfall zeigt und der kann dann eben durch die genannten Situationen ausgelöst, aber nicht verursacht worden sein. Behandle Deinen Körper und Dein Gehirn gut, Du musst noch eine Weile damit leben!


Ich glaube jeder würde sagen Spiel weniger.
Aber wenn es ein Hobby ist dann mach das ruhig, solange du auch noch was anderes machst.

Und ja man kann Epilepsie Anfälle bekommen durchs Computerspielen aber ich glaube solange du vorher keine Probleme mit Epilepsie hattest ist es ehr unbedenklich.

Ich habe früher auch 5-6 Stunden am Tag gespielt.

Also ich persönlich habe bei/nach exzessiven spielen angefangen, das mein rechtes Augenlid angefangen hat leicht zu zucken (Schwer zu beschreiben). Wurde dann geringfügig häuftiger und auch regelmäßiger wenn ich auch nur für 20 Minuten einen Fernseher betrachtet habe. Dann wurde ich älter und habe angefangen weniger zu spielen und mein Augenlid ist wieder völlig in Ordnung, auch bei längeren PC-Sitzungen.

Mein Tipp ist wirklich mal sich selbst nach 2-3 Stunden spielen dazu zu zwingen kurz aufzustehen und etwas zu trinken zu holen, kurz bei den Eltern im Wohnzimmer vorbeischauen, etc.

Es schadet nicht und bringt etwas Bewegung ins Spiel. (Habe eine Wirbelsäule wie Forrest Gump in Kindertagen ;'D

Was soll ich denn sagen? Bin 42 Jahre alt und zocke seit ich 16 Jahre alt war. Jeden Tag mehr als 10 Stunden und mir geht es gut! Gesundheitsschädlich? Absoluter Schwachsinn!

Hallo,

ganz bestimmt !  Jeder Arzt wird Dir empfehlen nicht zuviel fernzusehen oder zu lange mit dem Computer zu spielen.

Als Beweis:   Um im Krankenhaus, zur Behandlung einen epileptischen Anfall künstlich hervorzurufen, setzt man Dich vor eine Flackerlampe. Nach einiger Zeit passiert es dann.

Dieses funktioniert auch bei Nichtepileptikern .

Was möchtest Du wissen?