viele kleine Fliegen in der Küche?!?!

7 Antworten

Das hab ich auch mal gehabt und hab saemtlich Ecken nach Obst abgesucht! Es koennen Erdfliegen sein, schau mal ob du ein Pflanze hast aus der die kleinen Fliegen kriechen, das sieht man meist, wenn man die Pflanze giesst. Da kann man dann nur die Erde wechseln und am besten die Planze ein paar Tage an die Luft stellen!!!

Im vergangenen Jahr, 2008, habe ich soviele wie noch nie zuvor an diesen kleinen Fliegen gehabt. Wenn auch nur 1 winziges Glas mit Getränkrest rumstand, waren sie gleich drin. Auch in 2007 traten sie sehr häufig auf, aber in 2008 noch viel mehr. Ich glaube, hoffe, daß in 2009 das nicht mehr so sein wird, da dieser Winter an vielen Tagen sehr kalt ist.

Obst- oder Essigfliegen, auch Fruchtfliegen genannt, sind eine Plage, die wie aus dem Nichts auftaucht. Kaum steht Obst auf dem Tisch, oder ein Weinrest, schon tummeln sich die Minifliegen in Scharen. Grund ist die schnelle Vermehrung. Die Eiablage erfolgt in gärendem Obstmilieu. Meist genügt schon die kleinste Schadstelle am Apfel oder eben eine Fruchtsaftneige. Der beste Schutz ist die Vermeidung solcher Bedingungen: Obst im Kühlen aufbewahren, und am besten in fest verschlossenen Gefäßen, Bioabfall mehrmals täglich aus der Wohnung bringen, Saftflaschen fest verschließen, Arbeitsflächen von Fruchtresten immer gründlich reinigen. Auch versteckte Tummelstellen bedenken: Fugen, Ritzen, der Platz hinterm Kühlschrank – überall könnten gärende Speisereste eine Brutstätte für Obstfliegen sein. Wer auf den Obstteller im Wohnzimmer nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, schadhafte Früchte schnell zu entfernen, sonst kann die Anzahl der Fruchtfliegen in wenigen Stunden stark zunehmen. Verschiedene Hausmittel sollen zudem Abhilfe schaffen: Die Fliegenfalle. » http://www.mdr.de/mdr1-radio-thueringen/2218556.htm

Was kann man gegen kleine Fliegen tun?

Wir haben in der Küche viele kleine Fliegen und die gehen einfach nicht weg. Was kann man da tun?

...zur Frage

Fliegen und fliegen dreck in der Wohnung?

Hallo, Wir haben eine schöne große Wohnung um obersten Stock eines Neubau. In unserer Küche (offen ohne tür) haben wir so kleine (Frucht-)Fliegen. Die sitzen immer an der decke. Unser Biomüll ist ungefähr dort in einer schublade Er hat auch einen Deckel und wird oft gelehrt. Nun habe ich grade festgestellt das dort wo die Fiecher sitzen schwartze Punkte sind?Ist das Kot? Gibt es eine Wandfarbe die man streichen kann damit sich die Fliegen nicht mehr dort hinsetzten oder habt ihr sonst noch ideen? Lg und schonmal danke

...zur Frage

Kleine Fliegen/ Motten in der Küche?!

Hallo,

ich habe seit gestern in der Küche so kleine schwarze Fliegen oder Motten.

Es sind KEINE Fruchtfliegen/Trauermücken oder Getreidemotten/Speichermotten!!!

Ich bin echt überfragt. Es sind nicht viele. Vllt 10 Stück (hin und wieder töte ich auch die ein oder andere). Sie fliegen kaum und sitzen vor allem einfach an der Wand (sprich, sie haben sich auch nicht auf meinem Obst breit gemacht). Außerdem scheinen sie ihre Flügel von sich zu strecken. Kleine dicke Flügel.

Hatte schonmal jemand ein Problem mit solchen Viechern oder kann mir wenigstens sagen, wie die heißen? Hab bei google schon alles durch, aber finde diese Spezies nicht und frage mich, woher die kommen und was ich gegen die tun kann.

Vielen dank schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?