Verhalte ich mich wie ein Mädchen?

8 Antworten

Ich mutmaße jetzt einfach mal, dass du deine 14 Jahre hauptsächlich unter Frauen großgeworden bist?

Du wärst dann quasi der umgekehrte Fall von Mädchen, die nur unter Jungs groß wurde: Sie kann nichts mit Pferden und Röcken anfangen sondern steht auf Autos und Jeans, etc.

Oder dein Körper hat ein Hormonungleichgewicht. Zu viel Östrogene, zu wenig Testosteron... ein Besuch beim Endokrinologen bringt da Aufschluss.

Manch anderen mag es stören, aber ich finde es ist nichts falsch daran, wenn du deinen eigenen Weg gehst.

Also ich finde das super, denn das Verhalten von den meisten Jungs finde ich persönlich sehr abstoßend. Jedoch, ich als Mädchen, bin ehr mit Jungs zusammen, welche aber sozial und gut in der schule sind. Auch kannst du mehr auf dein aussehen achten usw, dadurch bist du noch lange kein Mädchen :) jedoch wenn du dich anfängst zu schminken, dann solltest du dir Gedanken machen ;D (kleiner witz). Sei einfach bitte wie du selbst und verstell dich nicht :)

Dein Verhalten kenne ich - von Mir, mach dir keine Sorgen, das ist denke ich ganz normal.

Nur, weil du dich nicht den Verhaltensregeln der "Masse" anpasst heisst das nicht, dass du unnormal bist :)

Was möchtest Du wissen?