Vampire Knight: Kommt Yuki am Ende doch mit Zero zusammen?

9 Antworten

Kommt jetzt vielleicht ein bisschen spät, aber ich bin mit dem englischem Manga durch und (wer das Ende nicht wissen will, bitte nicht weiterlesen) das Ende ist vollgenermaßen:

Also Kaname lässt sein Herz rausreißen, damit mit dem Herz eine Art Heilmittel für Reinblüter gemacht wird. Aidou friert Kaname dann ein, damit er nicht zu Staub zerfällt. Kurz bevor er eingefroren wird, wünscht er sich dass Yuki und Zero zusammenkommen. Dann kommen die beiden für tausend Jahre zusammen, bis Zero stirbt. Yuki opfert dann ihr Leben (so wie ihr Mutter er für sie getan hat) für Kaname, damit er wieder ein Mensch werden kann. Am Ende sieht man zwei Kinder (der Junge sieht aus wie Zero, das Mädchen wie Yuki oder Kaname) wobei das Mädchen dann meint, dass sie eine Nachicht für ihren anderen Vater hat. Das Mädchen ist wahrscheinlich von Kaname (aus Kapitel 89), und der Junge von Zero. Das Mädchen ist allerdings bei Zero aufgewachsen, weshalb sie ihren "Blutvater" als den "anderen Vater bezeichnet". Unklar bleibt wen sie am Ende wirklich geliebt hat, denn man weiß nicht ob sie nur auf Kanames Wunsch hin mit Zero zusammen war, oder ihn wirklich liebte und ob sie ihr Leben wirklich für Kaname opfert, oder ob sie nicht ihne Zero leben kann. Kurzgesagt: Sie stirbt, Zero stirbt, Kaname wird Mensch und sie hat zwei Kinder. Ach ja und entschieden hat sie sich immer noch nicht -.-''

Ich finde das echt doof dass sie sich immer noch nicht entscheiden konnte -.- Aber wenn sie 1000 Jahre mit Zero zusammen war und mit ihm Kinder gekriegt hatte musste sie ihn doch sicher auch lieben.. Ausserdem kann sie sich sowieso nicht mehr entscheiden denn Zero ist dann ja tot und sie auch ._.

Weisst du vielleicht wie weit der Manga (bis zu welchem Band) auf Deutsch ist?

1
@ReaLdreamer

Ja, ich finds auch blöd, aber das einzige was Yuki zu den 1000 Jahren gesagt hat ist: "Ich habe viel Fröhlichkeit mit Zero gesehen", oder so was. Wir wissen ja nicht ob sie jetzt die Tochter von Kaname hat von daher... Ich glaube einfach, dass Matsuri Hino keinen entäuschen wollte und deshalb .. tja -.-''

Also insgesamt gibt es 17 Bände soweit ich weiß gibt es 15 auf Deutsch bisher.

1

..... Also ich fand den Anime ziemlich schön, aber jz hab ich keine Lust mehr das Manga zu lesen... klingt irgendwie so blabla der stirbt, der auch, und dann noch irgendwas mit 1000 Jahre Dornröschen... Dann spielt sie Mutter für Kaname und opfert sich, damit er ein Mensch wird, wie ihre eigene Mutter bei ihr... Alles etwas sinnlos. Ich such mir ein neues Anime ^^ das deprimiert auf Dauer ein bissl...

Aber das Anime ist trotzdem schön gemacht ;)

0

Es kommt jetzt wirklich spät von mir aber man weiß wirklich nicht für wen sie sich entschieden hätte wenn beide noch am leben wären ,.. aber sie hatte in den anderen bändern schon zugegeben das egal was passiert zero in ihren herzen ist genau aus dem grund konnte kaname ihren durst auch nicht stillen, sie hat nämlich auch zeros blut gebraucht. UND im band 18 auf dem Maskenball gibt sie auch endlich richtig zu das sie Zero liebt , aber dann kommt dieses ''aber kaname .. '' wo sie sich wieder unsicher wird.

0

Yuki kommt am ende mit zero zusammen und bekommt 2 kinder

Selbst in Band 17 kann man das nicht genau sagen aber es sieht halbwegs gut aus nur Sara sellt ihnen seine in den weg. Am ende von Band 17 Kampfen Yuki und Zero aber seite an seite gegen Kaname ,ein gutes Zeichen . Ich bin mir aber nicht sicher , aber ich hoffe und glaube das Yuki und Zero am ende von Vampire Knight zusammen kommen aber genau kann ich es nicht sagen =( . Es tut mir Leid ! Ernsthaft sorry.

Was möchtest Du wissen?