Unterschiede zwischen Schalenmodell, Kugelwolkenmodell und der Lewis-Schreibweise?

1 Antwort

Bei jeder Schreibweise kannst du erkennen, um welchen Stoff es sich hier handelt (durch der Elektronenanzahl).

Schalenmodell: Bei diesem Modell kannst du die Elektronen in den veschiedenen Schalen eingeordnet erkennen (es gibt die K,L,M...-Schale).

Kugelwolkenmodell: Hier sind die Elektronen in Kugelwolken (jedoch das gleiche Prinzip wie bei den Schalen)

Lewis-Schreibweise: Dies ist eine vereinfachte Schreibweise vom Kugelwolkenmodell. Dann musst du nicht die Kugelwolken zeichnen, sondern kannst in der Lewis-Schreibweise einfach und schlicht die Kugelwolken darstellen.

Was möchtest Du wissen?