Unterschied zwischen Flat und Volumentarif?

2 Antworten

Bei winsim gibt es die Datenautomatik. In Deinem Fall heißt das, dass nach 2 GB automatisch weitere 100 MB für 2 € "freigschaltet" werden. Das Ganze passiert 3 mal. Danach surfst Du mit läppischen 16 kb weiter. Wenn Du die Datenautomatik nicht haben willst, kannst Du die auch abbestellen. Dann surfst du nach erreichen der 2 GB gleich mit 16 kb weiter. Aber ich sage mal, 2 GB sind schon ein Wort. Da muss man schon nur am rumdatteln und Filme gucken sein.

Eine Flat bedeutet, dass du zu einem festen Betrag so lange den Service nutzen kannst wie du willst. Meist wird ein Datenvolumen mit "HighSpeed" definiert und dann drosselt sich für den Rest des Monats die Geschwindigkeit.

Ein Volumentarif erlaubt dir nur das Volumen zu verwenden und dann beendet sich der Dienst bis du noch mal dieses Volumen buchst.

Also hat man beim Volumentarif dann quasi wenn das Internet aufgebraucht ist komplett keinen Internet Zugang mehr ? Und vielen Dank !

1
@thinkpink007

Einen Internetzugang wirst du dann schon noch haben. Allerdings wird der Anbieter dann vermutlich pro verbrauchte MB abrechnen. Das ist dann meist wesentlich teurer als wenn du dir einen Flatrate-Tarif holen würdest. Du solltest also vorher die Kosten, die dir dann bei der Internetnutzung entstehen, genau kennen.

0

Was möchtest Du wissen?