Unterschied Foxtrott/Quickstep?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kann ich. Wir tanzen ihn seit 20 Jahren. Gleich geht es wieder zum Tanzen. Quickstep ist praktisch ein schneller Foxtrott, allerdings tanzt man ihn nicht im rechten Winkel vor und zurück wie beim Foxtrott, also Herren vor, vor, Seitschritt Seit, rück, rück, sondern man tanzt "vor, vor" diagonal nach links vorne, dann seitschritt, seit und diagonal nach links zurück. Wobei die Seitschritt-Seit-Schritte nach links auf den Ballen getanzt werden. Man geht also bei jedem Schritt auf die Ballen hoch wie beim Langsamen Walzer. Es ist dann ein sehr eleganter Tanz, bei dem man viel Platz braucht auf der Tanzfläche. Am besten außen herum tanzen! Wir tanzen nur noch Quickstep, kein Foxtrott mehr, weil man den dann verlernt.

Foxtrott und Quickstep haben verschiedene Schritte. Foxtrott wird eher im " Hausgebrauch " getanzt. Quickstep ist ein Turniertanz.

Was möchtest Du wissen?