Unterschied Chromosom Chromatid?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Chromosom ist eine - nennen wir es mal - Transportform der DNA, damit bei einer folgenden Zellteilung auch DNA zu gleichen Teilen auf beide Tochterzellen verteilt werden kann.

Da bei jeder Zellteilung zwei Zellen entstehen, muss die DNA verdoppelt werden. Ein Chromosom besteht also zu Beginn der Zellteilung aus zwei identischen Einheiten, die man als Chromatide bezeichnet. Man spricht dann gerne von 2-chromatid-Chromosomen.

Nach der Mitose als entscheidender Schritt der Zellteilung, liegen die 2-Chromatid-Chromosomen aber getrennt und verteilt vor. Erst dann spricht man von 1-chromatid-Chromosomen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Chromatid ist nur ein Teil vom Chromosom. Das Chromosom besteht  aus zwei Chromatiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jawafred14
27.10.2016, 20:45

Und ein Chromatid besteht einfach nur aus einem DNA-Doppelstrang und sog. Chromatin-Proteinen.

0

Was möchtest Du wissen?