Umtausch von einem Glätteisen...

6 Antworten

Umtausch ist eine freiwillige Geste im Handel, sofern kein Defekt vorliegt. Wenn die das so auf dem Kassenzettel angeben, hast Du Pech gehabt mit dem Eisen, aber Glück, dass Du um eine Erfahrung reicher bist. Kaufe solche Dinge nicht bei fliegenden Händlern oder Klinkenputzern.

Wenn kein defekt vorliegt und auf dem Kassenbon ausdrücklich darauf hingewiesen wird, kann man es wahrscheinlich nicht mehr umtauschen.

Wenn es nicht entwertet ist durch irgendwelches klebriges zeugs durch haargel - Spray oder ähnliches und du den Bon hast geht das ohne Probleme =)

Im Gegensatz zu den Fernabsatzgeschäften gibt im STationären Handel es kein Umtauschsrecht, wegen Nichtsgefallen/einwandffeier Ware.

In der Regel machen es die Händler aus Kulanz,sol ange es keine Spezialanfertigung / Spezieller/seltener Artikel ist. ABer es gibt halt auch Fälle, wo Händler nicht umtauschen.

Dem Händler ist es zudem freigestellt,ob er Dir das Geld auszahlt oder einen Gutschein austellt.

Meines Wissens muss er darauf auch nicht extra hinweisen, daß er nicht Umtauscht bzw Dir nur einen Gutschein austellt

In de Regel gibt es einen Gutschein.

Generell: Warum sollte der Händler, wenn er schon so kulant ist, auch automatisch auf seine Vedienst/Einahmen/Gewinn verzichten.

Wenn Du dort nichts findest bzw. dieser nicht umtauschen will, dann hast Du halt Pech gehabt.

Anne

wenn es nicht benutzt ist sollte es zurückgegeben werden können.

Was möchtest Du wissen?