Übelkeit von Fisch was machen dagegen?

4 Antworten

Ist sicher psychologisch bedingt. Wenn Du keinen Fisch mehr ab kannst, lass ihn. Mir gehts so mit Beuschl

Ofengemüse mit Alaska-Seelachsfilet, da wird mir auch immer übel von.

Das war eben so ratatouille aber OHNE käse, nur brühe, gewürze, paprika und zucchini, mehr nicht.

Also ich meine frei den weißen lachs.

0

Kann natürlich sein. Lass Fisch doch mal eine Weile ganz weg, damit du dich irgendwann dann wieder richtig drauf freuen kannst. Und wenn nicht, dann kann man auch ohne Fisch überleben.

Fisch hat aber viel eiweiß und wenig kohlenhydate xD perfekt zum abnehmen xD

Ich hab ihn ja shcon mal 4 jahre weggelassne, hatte dann lsut auf fischstäbchen, haben wzar auch geschmeckt aber nur mit viel mayo sodass ich den fishc nicht mehr wirklich rausgeschmeckt habe xD

0

du kannst mal weniger fisch essen, und dich dann immer weiter mit der portion hochsteigern

Ich esse nur alle 3 Monate fisch wenn überhaupt, dieses jahr wieder das erste mal fischstäbchen nach 4 jahren keinerlei fisch.

0

Was möchtest Du wissen?