Türkisches Staatsbürgerschaft ablegen mit oder ohne Termin?

4 Antworten

Ich finde es tragisch, daß man nicht ohne besondere Voraussetzungen zwei Staatsbürgerschaften in diesem Land haben kann. Wenn Du die türkische Staatsbürgerschaft ablegen mußt, brauchst Du einen Termin im Konsulat - ohne geht das nicht mehr. Wenn Du auf der Homepage nicht weiter kommst, dann rufe da einfach an. Die Telefonnummern werden normalerweise angegeben. Dann bekommst Du auch einen Termin. Aber nimm Zeit mit, das ist keine 5-Minuten-Aktion.

da wirst du sicher einen termin brauchen.. die warten ja nicht auf dich, sondern haben noch viele andere aufgaben im konsulat........... ausserdem werden die dafür unterlagen vorbereiten müssen...

Wer noch Fragen hat

versuche es noch bei www.info4alien.de

ansonsten bleibt nur der Weg zu einem Recht beistand 

Hallo Leute, ich hoffe, dass jemand das hier viell. noch liest und mir weiterhelfen kann.

First of all: @Habschnauzevoll ich kann deine Schilderung soo gut nachvollziehen, ich hasse dieses Gefühl, bevor ich aufs türkische Amt muss. Zumal die erst recht beschissen mit einem umgehen, wenn man schlecht türkisch kann. Das ist zum k.... Danke für Deine ausführlichen Infos.

Jetzt steh ich vor dem Schritt zum Konsulat zu müssen und meinen Antrag zur Aufgabe der türkischen Staatsbürgerschaft zu stellen. Habe meine Einbürgerungszusicherung vom deutschen Amt erhalten.

Meine Fragen...zum einen:

Ist folgender Antrag der Richtige? Ich versteh wirklich schlecht türkisch, geschweige denn das lesen und musste mich ewig auf Seiten durchklicken und irgendwelche texte "decodieren"

https://www.konsolosluk.gov.tr/Procedure/ShowProcedureDetail/?procedureId=7&procedureDetailId=5000

Zum anderen: 

Stimmt es, das man die deutsche Einbürgerungszusicherung für das Türkische Konsulat übersetzen und beglaubigen lassen muss?

Ich finde zum Thema "mit oder ohne Termin" leider auch nirgends ne Info auf der Seite des Stuttgarter Konsulats. Werde wohl auch einfach hin und ne Nummer ziehen.

Ehrlich, wie ich drauf stehe, da hinzumüssen, ewig in dem heruntergekommenen Saal zu warten und wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt zu werden von Menschen, die Ihr Amt und Ihre Macht misbrauchen, um damit ihren Frust zu kompensieren.

Ich habe auch schon überlegt, mich zu beschweren....

Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?