Trotz Beziehung Sex mit meiner besten Freundin

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest darüber erstmal mit deiner Freundin reden. Vielleicht hätt sie ja ein ernsthaftes Problem damit, wenn du einfach mal mit deiner besten Freundin schläft. Das dürften wohl die meisten Frauen haben, es sei denn, sie hat selbst solche Wünsche, dann dürftet ihr ja sicherlich eine tolle Übereinkunft treffen können.

Wenn du Sex hast mit deiner besten Freundin, kannst du überhaupt nicht ausschließen, dass sie daraus mehr entwickeln könnte...stell dir mal vor, die ist der Hammer in Bett und du hast auf einmal keine Lust mehr auf deine Freundin. Ja super wär das. Aus meiner Erfahrung entwickelt einer von beiden fürher oder später tiefere Gefühle. Sex ist eine intime Sache, die man nicht einfach mit irgendwem teilt.

Wenn mein Mann solche Wünsche hätte, würde ich sagen "Hier haste Geld, geh ins Bordell." Ich würde es ihm sogar aussuchen. Denn da müsste ich nicht befürchten, dass er mich wegen der Dame verlässt. Da wüsste ich, dass die Damen sauber sind, auf Krankheiten getestet und 100% immer mit Kondom verhüten. Ich müsste keine Angst haben, dass er irgendwann vor mir steht und mir erzählt, dass er Papa wird und vor allem würde es nicht zu komischen Treffen im Freundeskreis kommen.

Ich denke, daß sowohl du, als auch deine sogenannte "beste" Freundin, mal ernsthaft darüber nachdenken solltet, was ihr da eigentlich von euch gebt....... Also, ich würde es für einen schlechten Witz halten, ganz ehrlich!

Wenn du weißt, dass es wirklich so unkompliziert sein wird, warum nicht?

Aber denk mal dran, was passiert, wenn deine Freundin es rausfindet oder was für ein Gefühl du gegenüber ihr haben wirst, du hast sie immerhin "betrogen", wenn du es nicht voher mit ihr besprochen hast.

Außerdem kann man nicht immer wissen, ob das einfach nur Sex sein wird oder sich doch etwas daraus entwickelt. Vielleicht ist es deine beste Freundin, die mehr Gefühle für dich hat und deswegen hat sie dir soetwas vorgeschlagen?

Hallo Ballaballa1984,

ich kann Dich sehr gut verstehen - aber möchte Dich auch sehr gerne beruhigen.

Das, was zwischen Dir und Deiner besten Freundin war, mag euer Geheimnis bleiben - bitte hütet es. Und es kommt hinzu, dass es Deine beste Freundin war, die so offen zu Dir war.

Eurer guten Freundschaft schadet das nicht, denn es macht gerade eine solche Freundschaft aus, auch über solche innigen Dinge sprechen zu können.

Es geht also so weiter, wie bis her: ein junges Paar und eine sehr gute Freundin.

Viele Grüße EarthCitizen

Lass die Finger von der ganzen Sache.Bei der ganzen Sache wird es zuletzt einen großen Verlierer geben nämlich dich. Und was soll deine Partnerin ohnehin mit einem Mann der den Betrug vorsätzlich plant.

Wenn Du Sex mit anderen Partnerinnen haben willst, solltest Du dieses Thema vorab mit deiner Partnerin thematisieren und dann mit ihr die Beziehung für andere Öffnen.

Oder, falls sie dass nicht will, dieses akzeptieren bzw. dann Konsequenzen daraus ziehen.

.

Ein Betrug vergiftet deine Beziehung, ganz egal ob deine Freundin von dem Betrug erfährt oder nicht.

Und natürlich verändert Sex mit deiner besten Freundin auch diese Beziehung und natürlich besteht, wenn man miteinander Sex hat, immer die Gefahr das einer der Beiden mehr Gefühle entwickelt.

ja aber wenn würde ich mit deiner Freundin reden, damit die sich nich betrogen fühlt

Bestes Leben! Frag halt nochmal, wenn dir eure Freundschaft egal ist.

Was möchtest Du wissen?