trotz 38,7 fieber ins freibad?

7 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Erhol dich lieber komplett, sonst kanns es noch verschlimmern

Heii :) Hoffe du warst trotzdem im Freibad wenn du dich so darauf gefreut hast :) Kann eig nix passieren und wenn du dich fit fühlst kannst auch ins Wasser gehn :) Ich war auch schon mal mit Sommergrippe im Freibad schwimmen, hat supi Spaß gemacht und war deswegen auch nicht doller oder länger krank :) Wenns warm ist brauchst dir auch keinen Kopf machen wegen abtrocknen und so :) Und wenn nicht ist ist auch nicht schlimm, ist sogar gut wenn du noch länger im kalten Wasser drin bleibst auch wenn dir schon kalt ist, dann geht dein Fieber schneller runter ;) Hast ja gefragt wie du Fieber schnell lindern kannst, bissi friern klappt supi :) Ist doch kein Drama wenn eh schon krank bist. Kannst ja beim nächsten Mal mal ausprobieren ;)

Dein Kreislauf könnte zusammenbrechen. Fieber ist eine Abwehrreaktion des Körpers, die den Körper stark belastet. Möglicherweise ist er bei den Temperaturen dann überfordert. Ich würde es sein lassen.

also hilfreich wäre es ned.. habe auch grad fieber.. -.- du kannst noch mehr krank werden, und im Alllerschlmmsten Fall sterben... Mit solchen Sachen würde ich nicht herumspielen... Man sagt ja auch, das man wenn man Fieber hat, nicht duschen und Baden darf...

Alles liebe

Natürlich weiß ich nicht wie es Dir morgen geht, aber zum Freibad raten würde ich Dir eher nicht. Wenn's unbedingt sein muss, dann aber nur in den Schatten.