Total schlecht gestochenes Tattoo

Tattoo  - (Tattoo, Tattoowierer)

5 Antworten

Normalerweise entstehen keine hellen Flecken, durch oder nach dem stechen eines Tattoos. Jedenfalls hab ich davon noch nie etwas gehört oder gesehen..

Würde den Fleck erstmal von einem Hautarzt kontrollieren lassen,  bevor da weiter Farbe rein gestochen wird. Immerhin vernarbt die Haut bei zu tiefem und/oder übermäßigen nachstechen...

Der Tätowierer der das gestochen hat,  sollte seine Berufswahl eh nochmal gründlich überdenken! Mal abgesehen davon, dass er ohne vorherige ärztliche Abklärung, einfach weiter drauf los sticht, sind auch die Konturen nicht sauber. Von den "Schattierungen" ganz zu schweigen...

(Ganz  allgemein) 

Wer sich tätowieren lassen will,  sollte sich bewusst sein, dass es für die Ewigkeit ist!

Eine Laser Entfernung, falls es schief geht oder "einfach neues Bild drüber klatschen", wenn es nicht mehr gefällt, sollten nicht zu den Gedanken gehören, die man sich vor oder nach dem stechen eines Tattoos macht! 

Meiner Meinung nach, sollte ein Tattoo bzw das Motiv immer einen persönlichen Hintergrund, oder eine besondere Bedeutung für den Träger haben. 

Trends, wie damals das Arschgeweih oder Sternchen, kommen und gehen. Was man heute "total schick" findet, kann einen morgen schon wieder absolut ankotzen.

Eine tiefere Bedeutung, dargestellt in einem selbst gestalltetem oder zusammen gestellten Motiv,  bleibt. Selbst, wenn einem nach einigen Jahren das Motiv nicht mehr so gefallen sollte, es bleibt immer der Sinn dahinter bzw die symbolisch dargestellte Bedeutung/Erinnerung. 

Bei solchen Tattoos ist die warscheinlichkeit es zu bereuen, oder gar entfernen/überstechen lassen zu wollen, fast ausgeschlossen. 

Genauso wichtig,  wie die Wahl des Tattoos,  sollte auch die Wahl des Tätowierers sein! Nur weil XY total begeistert von Tätowierer A ist,  heißt das noch lange nicht,  das er wirklich gut ist! 

1 gelungenes Tattoo gesehen zu haben, sollte nicht ausschlaggebend für die Wahl sein! Und nur, weil Tätowierer B ja ein Studio besitzt,  ist das keine Garantie für Qualität! 

Selbst wenn es Monate, oder wie bei mir sogar ein paar Jahre dauert, bis man DAS Motiv und DEN Tätowierer gefunden hat, ein Tattoo bleibt lebenslänglich und sollte einem die Suche immer Wert sein!

Unter unzähligen fuschern einen wirklich guten Tätowierer zu finden ist nicht leicht. Aber wer sich vorab gut informiert und vor allem die verschiedenen Arbeiten sowohl von einem einzelnen Tätowierer, als auch von mehreren untereinander vergleicht und genau betrachtet, wird sicher seinen perfekten Tattookünstler finden. 

Eins noch zum Abschluss...

Jeder gute Tätowierer hat auch sein speziall Gebiet! 

Also immer darauf achten ob der bisher gewählte Lieblings Tätowierer, auch für das neu geplante Tattoo geeignet ist. 

Es gibt zb. genug die schöne Rosen, Schleifen usw stechen können,  bei denen Porträt oder 3D Tattoos aber wiederum aussehen wie vom Kind gestochen ;) 

Meine persönlichen Favoriten sind zb:

Studio: PAINTED FlLESH HARDENBERG (NL)  

Und ein Tätowierer, dessen Arbeiten man unbedingt gesehen haben sollte...

PAVEL ANGEL

Sorry für den wiedermal sehr langen Text ;)

Lieben Gruß 

Madame Abattoir

Deine Haut ist nicht die beste, du hast glaub ich so narbige Veränderungen, wie man deutlich sieht , vor allem links. Da muss man manchmal noch mal rüber. Lass es sie nacharbeiten.

Ich würde mal zu einem anderen Studio gehen und da fragen und dich vorher im Internet oder bei Bekannten erkunden ob die einen guten Tätowierer kennen.

Brauche ich für mein Tattoo spezielle Tinte?

Und zwar möchte ich mir gerne ein Tattoo stechen lassen. Allerdings soll es ein verstecktes Tattoo sein, heißt ich habe einen Text, eine Botschaft von einem IT Experten in einen QR Code machen lassen und möchte mir nun diesen QR Code Tattoowieren lassen. Allerdings soll der Code auch wirklich gescannt werden können mit der dafür vorgesehenen App. Meine Frage : braucht der Tattoowierer dafür spezielle Tinte damit sie von der App erkannt wird oder geht das auch mit der normalen?

...zur Frage

Tattoo nachstechen bei anderem Tattoowierer?

Hallo,

Mein Tattoowierer übt seinen Beruf jetzt nicht mehr aus. Ich habe ein Tattoo auf meinem Fuss wo leider ein kleiner strich abgebröckelt ist. Dieses würde ich gerne kurz nachstechen lassen. Ist das möglich bei einem anderen Tattoowierer und kann es sein das die Farbe anders aussieht (PS: Tattoo ist komplett in Schwarz)

...zur Frage

Kann man dieses Tattoo noch irgendwie retten?

Ich habe mir ein Tattoo machen lassen und der Tattoowierer hat es TOTAL verkackt :( es sollte ein symmetrischer Diamant sein und rechts soll der Name meiner besten Freundin stehen....... ich weiß nicht was ich machen soll.. das ist jetzt ca 1 Jahr alt.. finde es immer noch schrecklich. Kann man es retten indem ein anderer da nochmal ordentlich drüber sticht oder geht das bei dem nicht?

...zur Frage

Tattoowierer weigert sich nachzustechen

Hallo zusammen,

habe mich vor knapp 5 Monaten tattoowieren lassen. Ein Nachstechen bis zu sechs Monate haben wir schriftlich vereinbart. Das Tattoo ist nicht ganz nach meinem Wunsch. Einige Linien sind nicht vollständig sichtbar. Es gibt kleine Unterbrechungen von 1-2 mm an denen die Farbe nicht angenommen wurde. Ich renne nun seit über einem Monat per Handy und Email dem Tattoowierer hinterher. Es gab nur anfangs eine Mail, dass Nachstechen kein Problem ist, würde ja eh noch anstehen. Das war es. Seit dem nichts mehr. Keine Reaktion auf Emails, sms etc. Es war ein mobiler Tattoowierer, daher kann ich nicht einfach bei ihm vorbeifahren.

Was kann ich tun? Rechtlich? Auf seine Kosten woanders nachbessern lassen?

Bitte keine blöden Antworten wie "nicht tattoowieren lassen" oder "oh mein Gott mobiler Tattoowierer"..... Das ist nicht was ich wissen möchte, nicht die Frage und interessiert nicht.

Danke und LG

...zur Frage

Tattoo vom Tattoowierer versaut. Was tun?

Hallo ich habe mir vor etwa 4 Jahren ein Tattoo stechen lassen. Da dies aber total unsauber gestochen wurde, bin ich im Juni 2012 zu einem anderen Tattoowierer gegangen, der das bereits misslungene Tattoo retten sollte. Doch leider hat er das Tattoo auch versaut. Es ist sehr unsauber gestochen, an einigen Stellen hat er zu tief gestochen, sodass die Farbe unter der Haut verlaufen ist und nun hässliche Schatten zusehen sind, außerdem hat er es sehr ungleichmäßig gestochen, sodass man bei den "ausgemalten" Stellen die einzelnen Linien sehen kann. Ich hatte Ihm eine Vorlage gegeben, doch er hat es zum Teil nicht so gestochen wie ich es wollte. Alles im Allem, Ich bin Total unzufrieden mit dem Tattoo. Wie kann ich jetzt vorgehen? Bzw was kann ich jetzt machen? Kann ich damit zu einem anderen Tattoowierer gehen, der mir mein Tattoo auf Kosten des letzten Tattoowierers rettet? Oder kann ich Schmerzensgeld von Ihm verlagen? Ich habe an den letzten Tattoowierer dafür schon immerhin schon 290 € dafür bezahlt!!

...zur Frage

Wer kennt einen guten Tattoowierer für feine und kleine Tattoos?

Ich suche einen guten und nicht zu teuren Tattoowierer für ein feines aber kleines Tattoo. Im Raum Gütersloh/Bielefeld/Paderborn Danke schon mal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?