Tokyo Ghoul : RE Ende?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Traum war sozusagen einer innerer Monolog den Haise mit seinem innersten selbst, dem wahren Ken geführt hatte. Haise hat sich der Wahrheit gestellt und akzeptiert seine Vergangenheit und seine Ghulseite. Es hat sich herausgestellt, dass Haise gar nicht wirklich existiert sondern viel mehr ein Trugbild ist welches Ken erschaffen hatte, um sich selbst zu schützen.

Woher ich das weiß:Hobby – über 250 Animes in 3 Jahren und es werden immer mehr ...

jeder 2te fragt hier ob nich eine staffel kommt

ja es kommt der 2te teil der 3te staffel auch wieder 12 folgen im oktober

Woher ich das weiß:Hobby – 1100+anime/Sono me ni yakitsu O kunda na/Yowai mono mi nikui

Haise hat so gesagt mit seinem früheren Ich geredet und ihm wurden ein paar Rückblenden gezeigt. Er sah, wie er als Kind von seiner Mutter geschlagen wurde. Als er dann gegen Ende des "Traumes" war, legte sich Haise schlafen und er wurde wieder zu Ken, nur diesmal ist ihm alles egal und er hat keine Gefühle mehr. Also hat er Shu angegriffen, da ihm alles egal war. Er wird sogesagen total zum A*sch. Eine Staffel 4 wird erstmal nicht kommen, aber Im Oktober wird die momentane Staffel nochmal mit weiteren 12 Folgen geschmückt.

Tokyo Ghoul Re bekommt im Oktober noch einmal 12 Folgen. Ob der Anime den Manga komplett adaptieren wird, ist noch unbekannt.

Edit: Die Folgenanzahl selbst steht noch nicht mal fest. Keine Ahnung warum ich 12 Folgen geschrieben habe ^^

0

Ja es wird eine Fortsetzung geben, das noch in diesem Oktober rauskommen wird.

Ken hat Shu nicht angegriffen, sondern ihn gerettet.

In seinem Traum, hat Haise Ruhe und Keneki kommt damit erwachsener zurück.

Was möchtest Du wissen?