"Tischtennis ist kein Sport" Argumente dagegen

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konzentrationssport

Rückschlagsport

Reaktionssport

Bewegungssport > Man muss erklären das man sich bewegt

Wenns dir einer nicht glaubt kann dir das auch einfach scheißegal sein

wär mir jedenfalls

muss er ja nicht machen

Sehr sehr gute Antwort!!!

0

Also ich bin 13 und Spiele jtz schon 4 Jahre tt . Ich trainiere so 2-3 mal in der Woche (so 5 Stunden ) ich denke das ich das schon als Leistungssport sehen kann da wir auch deutsche meisterschaften .... spielen mit 13 denke ich ist das schon echt gut 

Tischtennis ist ehrlich gesagt für mich sehr anstrengend da ich auch noch mit Rückenschmerzen zu kämpfen hab und es ist ein richtig schneller Sport (schnellster abklappert der Welt ) 

Ich hoffe das sich das bald legt mit diesen Kommentaren ja ist eh kein Sport . Klar ist es kein Sport wenn man eine Stunde in der Woche als Hobby spielt aber es ist auch was anderes ob man im Verein spielt oder nicht und in welcher Liga man spielt 

Viele bezeichnen TT als kein Sport, weil sie keine Vorstellungen davon haben, was richtig TT spielen bedeutet, Die meisten sehen beim TT 2 Spieler die fast unbewegt an der Platte stehn und sich den Ball zuschaufeln.TT ist Leistungssport, von Ausdauer über schnelligkeit und Konzentration her die schnellste Ballsportart der Welt! Die die TT als kein Sport betiteln, haben leider von diesem Sport keine Ahnung!

Was möchtest Du wissen?