Ting Stift! Download nicht möglich! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt ein Firmwareupdatetool auf der Ting seite

Hallo, nachdem man über das Thema Ting Stift "Ladebalken bleibt bei 15% hängen" und App friert ein rein gar nichts gefunden hat im Internet und mir das den allerletzten Nerv gekostet hat die letzte Zeit. ..So habe ich es wieder ans Laufen bekommen:Kurz: An irgendwelchen Files hat sich die ting.exe beim Start verschluckt -> Lösung:Datenpartition neu formatieren und TBD.txt wieder zurückkopieren aus Backup. ting exe startet wieder und zieht sich die Bücher.Lang:-Die Zweite Partition des sticks sichern (einfach kopiert)-Über das UPDATE_TING Tool ("Production.exe" starten) den Massenspeicher einmal formatieren (NUR "Format Mass Storage" anwählen in dem Tool und "Start Burn" klicken)-Danach Stift abstecken. -Stift an (diesmal kein TON zu hören).-Stift aus.-Wieder anstecken am PC.-Ting exe starten (es kommt ein Auswahldialog wo man den Stifttyp anklicken muss) warten bis alles fertiggeladen ist-ting.exe Prog zumachen(Bis hierhin steht das auch in der beigefügten anleitung...pdf des UPDATE_TING tools)An dem Punkt habe ich dann die 0KB grosse tbd.txt die auf der neuen Partition liegt durch meine alte aus dem Backup namens TBD.txt mit mehreren sechsstelligen IDs ersetzt. Und voila: ting exe lädt wieder alle aufgeführten IDs runter vom Server.Man kann auch, um sich die renner und scannerei zu sparen, die schon runtergeladenen Bücher von früher einfach wiederholen, indem man einfach im Backup die im "$ting" Ordner enthaltenen "..._en.txt" Dateien durchschaut. der "..."-Anfang der Datei ist die fünfstellige ID, die mal in die TBD.txt schreiben muss. - Speichern ting.exe starten, und die "T"o "B"e "D"one.txt Datei wird komplett abgearbeitet.Was ein Geschiss.Hoffe ich konnte noch anderen Eltern die Nerven schonen. :-/Gute Nacht!

Hallo MCCCC,

ich hatte auch Probleme mit dem mitgelieferten Programm. (Dazu muss ich aber sagen, dass ich Linux benutze und das Programm in WINE gestartet habe.)

Hier habe ich brauchbare Anleitungen zum Download der Dateien gefunden:

http://forum.ubuntuusers.de/topic/synchronisation-von-ting-dem-hoerstift-von-bro/#post-5645557

Übrigens musst Du zum Download nicht unbedingt das Programm wget benutzen (gibt es meines Wissens nach auch für Windows.) Du kannst die Adresse der Dateien auch einfach im Browser eingeben und die heruntergeladenen Dateien mit richtigem Namen auf dem Stift speichern.

Für diejenigen, die mit den Programmzeilen in der Anleitung nichts anfangen können beschreibe ich das Verfahren vereinfacht:

  1. Den Stift auf dem Ting-Produkt aktivieren. (Stift fordert auf, mit dem Rechner zu verbinden.)

  2. Den Stift über USB mit dem Rechner verbinden. Dann sollte ein USB-Laufwerk mit dem Namen Ting auf dem Arbeitsplatz verfügbar sein.

  3. Die Datei \$ting\TBD.TXT auf dem USB-Laufwerk Ting öffnen. In dieser Datei steht die ID des Ting-Produkts.

  4. Folgende drei Dateien herunterladen und im Verzeichnis \$ting speichern. (-ID- muss durch die fünfstellige Zahl aus TBD.TXT ersetzt werden.) Den Dateinamen habe ich in Klammern dahinter geschrieben:

system.ting.eu/book-files/get-description/id/-ID-/area/en (-ID-_en.txt)

system.ting.eu/book-files/get/id/-ID-/area/en/type/thumb (-ID-_en.png)

system.ting.eu/book-files/get/id/-ID-/area/en/type/archive (-ID-_en.ouf)

  1. USB-Laufwerk trennen und USB-Verbindung trennen.

  2. Nicht vergessen, nochmals den Stift auf dem Ting-Produkt zu aktivieren, damit die heruntergeladene Datei aktiviert wird.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Was möchtest Du wissen?