Theater-welcher klassische Monolog für ein Mädchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei den Klassikern fällt mir sofort die Jungfrau von Orléans von Schiller ein, der berühmte Monolog "Lebt wohl, ihr Berge ...". Oder Goethe, Gretchen am Spinnrad aus Faust: "Meine Ruh ist hin, mein Herz ist schwer..." Beide sind junge Mädchen und keine ewachsenen Frauen.

Für deine Schwester käme vielleicht Julia auf dem Balkon in Frage, aus Romeo und Julia. Der Anfang des Monologs fällt mir jetzt gerade nicht ein, ich meine die Stelle mit "Was ist ein Name? Was uns Rose heißt, wie es auch hieße, würde lieblich duften" - wo Romeo sie belauscht, als sie sich selbst eingesteht, dass sie sich in ihn verliebt hat. Im Stück ist Julia gerade 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cRaZyyy6743
02.03.2016, 17:17

Danke

Du hast mir schonmal super geholfen :)

0

Was möchtest Du wissen?