The Elder Scrolls: Skyrim Friert ein.

Die besagte stelle - (Computer, Skyrim, the)

4 Antworten

Ja, das ist ein Bug. Bei mir war er zwar nicht, allerdings kann es sein, dass dieser Bug schon öfters aufgetreten. Ich kenne mich da nicht so aus, ich gebe mein bestes.

Ein Paar Tipps (die ich für dich jetzt schnell gegooglet habe):

Vielleicht hilft Gedult ein wenig, es kann sein, dass es nach fünf Minuten wieder geht.

Ein Cheat, um die Zeit zu verschnellern (keine Garantie, ob es funktioniert):

set timescale to x = 20 ist Standard, 1 ist Realzeit. Je höher der Wert, desto schneller schneller vergeht die Zeit im Spiel ...

Schau mal bei Steam nach, ob da was fehlt (Rechtsklick auf den Skyrim-Eintrag, dann Eigenschaften. Im Reiter Lokale Dateien findet man den Eintrag Spieldateien überprüfen)

Ich hoffe, dein Spiel geht weiter und ich konnte dir helfen!

Ist zwar schon eine Weile her, dass die Frage gestellt wurde, aber hier für alle die das Problem gegoogelt haben. Also ich spiele Skyrim auf der Xbox360 und hatte genau das gleiche Problem. Nach stundenlanger und sinnloser Suche im Internet, habe ich dann einfach mal ein paar Sachen ausprobiert. Anscheinend liegt das Einfrieren an irgendeinem Gegenstand, den man Delphine in dem Moment übergibt. Ich habe dann das Problem gelöst, indem ich alle meine Objekte (kann man ja in der Quest sowieso nicht brauchen) in eine Truhe (zB im Assassinenunterschlupf) gelegt habe. Dann konnte ich problemlos in die Kutsche steigen :) und ich habe die Sachen einfach nach dem Quest wieder aus der Truhe geholt.

Ich hatte den bug weil ich mit player.setav werte verstellt habe wie carryweigtht also achtung beim verstellen von Werten

so habe jetzt alles versucht. es hat leider nix genützt es bleibt immer noch hängen....

vll bringt es was wenn ich das spiel neu installiere.

danke trotzdem

Was möchtest Du wissen?