Tattoo Entfernung wieviel Hz und mj?

1 Antwort

Ich würde weniger falsche Einstellung als richtige Einstellung sagen. Mit weniger ist es schlichtweg schonender und reduziert die Gefahr von Pigmentflecken und Narbenbildungen immens (Wenn nach der Behandlung sofort alles weiß ist, dann ist das eigentlich ein schlechtes Zeichen bzw. zu starke Einstellung..die Lymphe ist mit dem Abbau der Farbpartikel in der Menge schlichtweg überforder und lagert es sonstwo im Körper ab, anstatt auszuscheiden. Deswegen ist eine sachtere Herangehensweise schon sinnvoll

Klingt logisch, also müssen die Pigmente nicht explodieren

0

Was möchtest Du wissen?