Tassimo Kaffeekapseln, eine extreme Umweltsünde?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist zwar schon eine Umweltverschmutzung mit diesen Kapseln aber wenn man die mal benutzt ist es nicht so schlimm. Außerdem gibt es für viele Maschinen auch Kapseln die man selbst immer wieder befüllen kann. Du könntest mal bei Amazon gucken ob das auch bei deinem Gerät möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie freuen sich die KaffeeProduzenten weil sie wenige Gramm Kaffee fuer viel Geld verkaufen. Mit dem Muell hast du ausserdem Recht, die Kapseln sind eine echte Umweltsuende aber wozu produziert. Voellig unnötig, weil Kaffee geht auch anders und das schon seit tausend Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein kaffeefilter bzw. das pad bei der padmaschine kann in den biomüll. das alleine ist ein grund für mich, solch eine maschine nicht zu nutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau das sind sie.
du kannst, wenn du nicht so oft kaffee trinkst und der sonst ranzig wird, auch ganze bohnen kaufen und nach bedarf selbst malen und in einer espresso maschine auf dem herd kaffeekochen (diese http://www.amazon.de/Bialetti-Moka-Express-Tassen-Espressokocher/dp/B0016H2PLS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1463481938&sr=8-2&keywords=espresso+maschine (kenne mich damit net aus, sieht aber so aus, wie die bei uns im haus)), da kommt nur der kaffee in den biomüll und du kannst selbst bestimmen wie stark er ist. (bei uns nicht auf den kompost, weil er zu sauer ist, aber das halten menschen unterschiedlich)

muss nur alle paar jahre die dichtung erneuert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade wenn du wenig Kaffee trinkst, bist du mit einer Kapselmaschine gut dran: 10 Tassen täglich wären dann unter umwelttechnischen Gesichtspunkten fatal.

Die Kapseln landen bei dir hoffentlich im "gelben Sack", da werden sie recycelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodaway
17.05.2016, 12:39

es wird das meiste was im gelben safk ladet nicht recyclet, sondern verbrannt, weil das plstik heute oft aus viel zu vielen unterschiedlichen kuststoffaorten besteht.

0

Ja, stimmt,

Umweltsünde, völlig überflüssig, völlig überteuert, völlig meschugge.

Bombengeschäft für Hersteller und Handel

Todesurteil für die Umwelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?