Taschenmesser? Ja oder nein?

15 Antworten

Bis du ein Taschenmesser offen hast, hat man dich längst verhauen und Messer die mit einer Hand zu öffnen sind, sind verboten. Bedenke, dass man jede Waffe gegen dich verwenden kann. Ein Selbstverteidigungskurs wäre besser geeignet für dich. Lass dich wenn immer möglich von deinen Eltern mit dem Auto abholen.

Was ist mit feststehenden Klingen?

0

wenn wir von aufklappbaren taschenmessern z.B. schweizer taschenmesser mit korkenzieher ect. reden, dann rate ich dir davon ab. es ist erlaubt so ein messer bei sich zu tragen aber für die selbstverteidigung für jemand der ungeübt ist absolut nicht zu empfehlen. wie dir die kollegen schon richtig geschrieben haben kann jede waffe gegen dich eingesetzt werden. dazu ist das problem,das wenn dir niemand richtig gezeigt hat wie man sich effektiv mit dem taschenmesser verteidigt ist die gefahr das du dich damit eher selbst verletzt als den anderen. und zur abschreckung ist es ebenfalls untauglich.

Zur selbstverteidigung würde ich lieber Kampfsport machen :D Willst deinen Angreifer ja nicht gleich abstechen aber wenn du wirklich mal Angegriffen wirst und nur ein Taschenmesser zur Hand hast würde ich den Täter verwunden ;) ´Nicht erstechen ;)

taschenmesser darfst du immer dabei haben, ein taschenmesser bringt dir aber nicht viel du wirst eh nciht die eier haben jemadnen wirklich damit abzustechen, alle anderen messer/waffen sind illegal die wirklich effektiv gegen solche leute sind, geh zum boxen, mache ich auch erst seit kurzer zeit und ich wüsste nicht welche düstere gestalt mir nun abends etwas anhaben könnte.

mit dem taschenmesser wirst du bei solchen typen nicht viel ausrichten können -- vielleicht ein pfefferspray ?

finde ich auch besser...

0

Was möchtest Du wissen?