Tampon rausziehen ist total unangenehm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja klar - da bist du allerdings selber schuld.

Der Tampon soll Feuchtigkeit aufsaugen, und wenn er kein Blut aufsaugen kann (weil du deine Tage nicht hast), dann saugt er dir stattdessen die Scheide trocken. Dann tut das Rausziehen natürlich weh.

Genau deswegen soll man keine Tampons benutzen, wenn man nicht blutet, man soll bei schwacher Blutung keine zu dicken Tampons nehmen, und man soll die Tampons wirklich nur dann wechseln, wenn sie voll sind (wenn sich das Schnürchen rot färbt von Blut).

Immerhin: Du hast den Tampon reingekriegt. Herzlichen Glückwunsch, guter Erfolg!

Sobald du deine Tage hast, kannst du es nochmal versuchen - und ich wette, dann flutscht der vollgesaugte Tampon beim Rausziehen ganz leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, allerdings. Tampons sollte man nur benutzen, wenn man die Tage hat, sonst ist die Scheide viel zu trocken und man bekommt ihn nicht tief genug herein (wie du selber gemerkt hast, denn deshalb hast du den Tampon noch gespürt) und beim Rausziehen tut es weh. Der Tampon muss sich nämlich richtig voll gesogen haben, bevor man ihn raus zieht, und das kann er natürlich nicht, wenn du deine Tage nicht hast.

Probier es nochmal aus, wenn du deine Tage hast, dann wird es vermutlich sehr viel besser und schmerzlos gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Helloanna!

Oje:) Wenn man seine Tage nicht hat, sollte man eig.  keine verwenden. Ich hab mich auch laaange nicht getraut es zu probieren, hab's auch immer falsch gemacht:/ ;)

Mittlerweile geht's aber schon besser ;) Wenn das Tampon nicht ganz drinnen ist ( es darf wirklich nicht rausschauen) tut es weh beim Gehen.  Also wirklich ganz hineinstecken. ( ein bisschen ein unangenehmes Thema ;))

Wenn das herausholen weh tut, bedeutet das,  dass es 1. noch nicht voll ist ( blödes Wort :))) 2. Das Tampon trocknet die Schleimhäute da unten halt sehr aus und wenn du deine Tage nicht hast "klebt" es sozusagen ein bisschen an. Es reibt und das schmerzt dann.

Also ich würde dir raten das einführen nur üben, wenn du deine Tage hast;)

Viel Glück, das schaffst du schon :D Hoffe ich könnte dir ein bisschen helfen.:D

LG, Christmasxxx 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Tampons trocken sind, bzw. nicht mit Blut vollgesaugt sind, dann kann es tatsächlich weh tun, wenn man sie wieder herauszieht. Es reizt dann die empfindliche Haut in der Scheide. Ich empfehle dir sie nächstes Mal nur wenn du deine Tage hast zu benützen und dann gleich tief hinein zu drücken (die volle Zeigefinder Länge) damit du sie nicht spürst. Alles Gute dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das selbe war bei mir auch. Ich bekam ihn kaum raus und es war sehr unangenehm. Ich habe mich nicht mehr getraut einen zu benutzen. Doch kurz vor dem Griechenland urlaub habe ich es nochmal probiert und immer wieder probiert. Ich habe so lange geübt bis ich mich dran gewöhnt habe. Ich habe ihn genommen nach 2 Stunden wieder raus genommen und immer so weiter irgendwann entspannt man sich und es geht immer einfacher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tampons trocknen die Vagina aus. Daher reizt es sehr, wenn er nicht komplett vollgesogen ist und du ihn dann rausziehen willst.

Außerhalb deiner Tage ist das Ganze dann natürlich noch heftiger.

Falls du schon mal Sex hattest würde ich dir eher zu einer Menstruationstasse raten:) Erfordert zwar etwas übung, ist aber sehr viel angenehmer. Nur halt meiner Meinung nach nicht für Jungfrauen geeignet:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?