Studium abbrechen - Prüfungen mitschreiben oder nicht und welche Konsequenzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

frag bei der Studienberatung deiner Uni an, nur die können dich verbindlich beraten.

Im Zweifelsfall ist es besser, sich zu den Prüfungen anzumelden. Wenn du an der alten Uni vorher exmatrikuliert wirst, spielt die Anmeldung auch keine Rolle mehr. Nicht anmelden solltest du dich nur, wenn ein Fehlversuch (durch nicht erscheinen) für ein Fach relevant sein kann, was du an der neuen Uni hast -> deshalb zur Studienberatung.

Ansonsten schadet es nicht, die Prüfungen zu machen, was man hat, das hat man. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?