Story of seasons oder a New beginning?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Japp, man kann bei beiden Kinder bekommen.

Die beiden Spiele sind sich in vielen Dingen ähnlich, dennoch stimme ich für "A New beginning".

Dort bekommst du direkt zu Beginn des Spiels die Möglichkeit die Stadt nach deinem belieben zu verändern (Ok, nicht gleich am ersten Tag)

Es sind nur wenige Bewohner zu Beginn da, man muss sie erst alle freischalten. Bei "Story of Seasons" ist das zwar ähnlich, die meisten sind allerdings schon von Anfang an vorhanden. Du musst wissen, was dir lieber ist.

In Story of Seasons dauert es ewig Steine und Bäume von seiner Farm zu schaffen, aber das nur so nebenbei.

Mir gefallen auch die Gardening Touren bei A New beginning sehr gut

Außerdem ist der Mehrspieler dort fast wie ein Cheat, jedoch wirst du da wohl kaum noch jemanden treffen.

Das Bewässerungssystem ist, meiner Meinung nach, in Story of Seasons besser gelöst. Auch das mit dem Felder pachten ist eine ganz coole Neuerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?