Stomkosten aufblasbarer Whirlpool zB Lay-z Spa/MSpa?

2 Antworten

Als allgemeinen Richtwert kann man davon ausgehen, dass die Whirlpoolheizung etwa 1.5 bis 3 kW pro Stunde verbraucht. Der genaue Verbrauch hängt selbstverständlich von der Nutzungsdauer und Frequenz ab.
Praxis Beispiel:  Wenn Sie den aufblasbaren Whirlpool pro Tag etwa 30 Minuten mit allen Funktionen verwenden, können Sie mit zirka 2 bis 5 Euro Stromkosten pro Tag rechnen (60 – 150 Euro pro Monat).

- Zitat, Quelle: whirlpool-king.de

Für alle, die auf diese Frage über Google gekommen sind: Ich hoffe ich konnte euch helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo! Das hängt vom Modell und auch vom Hersteller ab, natürlich auch wie oft er genutzt wird! Die "Billiggeräte" verbrauchen deutlich mehr! Eine Thermocover-Abdeckung hilft die Temperatur zu halten und man verbraucht weniger Strom. Wenn er nur im Sommer genutzt und ansonsten abgeschaltet wird, spart man auch Geld. Die Kosten pro Jahr können zwischen 600,- und 1.600,- Euro liegen. Es gab mal das Gerücht, ein Whirlpool kostet pro Tag einen 1,- Euro! Das ist Unsinn!! Die Kosten sind viel höher! Nebenbei: Diese aufblasbaren Whirlpools sind mit einem richtigen Outdoor-Whirlpool nicht zu vergleichen! Lautstärke, Qualität, Massageeffekt lassen sehr zu wünschen übrig!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?