störender '''Freund'' im unterricht

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest ihn mal unter vier Augen auf seine mangelnde Körperpflege hinweisen, ihm sagen, dass es dich wirklich stört,wenn er dauernd spricht, und du ja auch nicht aufpassen kannst, dass du zwar nichts gegen ihn hast, aber auch nicht sein Freund sein willst und kannst, weil du eigentlich ganz andere Interessen hast undmit anderen haltlieber zusammen bist. Sag ihm, dass es dich nervt, wenn er bei Kritik zu weinen beginnt und dass er sein Verhalten und seine Körperhygiene mal durchdenken und dringend ändern muss. Und sag ihm auch, dass du nicht sein Therapeut bist und er sich notfalls Hilfe suchen muss, beim Beratungs-oder Vertrauenslehrer oder bei einem Therapeuten! Anders geht es nicht, nur Offenheit hilft hier!

Du solltest mit deinem Klassenlehrer reden und ihm das erzählen, also, dass du es unangenehm findest, dass dieser junge sich nie wäscht und auch sonst nervt. Er/Sie kann die sitzordnung ändern und in den pausen hälst du dich von ihm fern und ingnorierst ihn. das ist zwar nicht wirklich nett, aber meistens ist das, das letzte was hilft. ich war mal in ner ähnlichen situation, ich weiß das... :D und irgendwann wird er aufhören zu nerven... LG und Alles gute.

Nehm dir doch einfach ein Stück Seife mit in die Schule und schrubb den erstmal richtig ab. Falls das nicht hilft Tausch doch einfach den Platz mit jemanden anders oder red mit deinem Lehrer.

Was möchtest Du wissen?