Stirbt Harry Potter im 2. Teil von den Heiligtümern des Todes?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

tipp: meistens bei sehr erfolgreichen filmen die nicht erst ab 18 freigegeben sind, haben ein happy end : ) da bin ich auch sehr froh denn ich geh ihn ins kino reservieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähmmm... das ende wird nicht anders sein als im buch, wieso sollten sie das machen???? das wäre das schlimmste, was sie den harry potter fans antuen könnten! ich würde so ausrasten und ich glaube nicht, dass die einen fehler machen würden, der denen solch ein ärger einbringen würde. und ich glaube auch, dass joanne k. rowling nicht damit einverstanden wäre, wenn man ihr buch so verschandeln würde. ich würde richtig ausrasten. wo hast du das gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, im Buch "stirbt" er ja auch kurzzeitig, als er in den verbotenen Wald geht und Voldemort gegenüber tritt, vielleicht hast du von dieser Szene gehört?

Ansonsten werden die den Teufe tun und Harry sterben lassen.

Ich weiß, dass die das allerletzte Kapitel verfilmt haben, also das, wo die alle schon viel älter sind und Kinder haben. Das hätten die wohl kaum gemacht, wenn sie ein anderes Ende geplant haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im Buch selber ist Harry auch für kurze Zeit tot. Er stirbt aber nicht richtig. Ist jetzt aber zu kompliziert um das jetzt zu erklären. Am besten liest du das Buch dafür. Wie es im Film aussieht weiß ich jetzt nicht, aber warum sollten die Harry sterben lassen. Ich meine nach all den Büchern und Filmen voller Kampf und Verlusten, muss es einfach ein Happyend geben, oder nicht?

Greetings,

Lomex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe das buch schon gelesen und ich weiß auch dass der da nicht stirbt meine frage war ob irgendjemand etwas wüsste was dieses gerücht bestätigt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er überlebt wäre ja auch dumm wenn sie was anderes machen am Ende wie im Buch und die Zeit wo er kurz Tod ist kann man ja nicht wirklich zählen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du das Buch gelesen hast dann wüsstest du das Harry am ende nicht Stirbt...Lord Voldemort richtet zwar den Todes Fluch an Harry aber der geht wie am Anfang der Serie wieder daneben...Also ich kann mir nicht vorstellen das er stirbt denn er bekommt ja laut Buch zum Schluss noch mit Jinny Kinder und diese werden dann auch nach Hogwarts geschickt...Um das raus zu finden guck dir am besten den 2 Teil im Kino an...Start ist am 14.7.2011...

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, wobei es unlogich ist, denn Harry Potter ist auch ein Horkroks. Also wenn er Voldemord vernichten wiil müsste er sich theoretich selbst umbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Harry wird weiterleben (jedoch ist er kurz tod bzw glauben es alle ;) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das würden sie den fans nicht antun im gegen teil erbesiegt den den man nicht aussprechen darf warscheinlich eigentlich soltte harry im buch ja sterben aber das wollte sie den fans ebenfallss nicht antun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir total sicher, dass die harry nicht sterben lassen, denn ich habe auch schon einen ausschnitt aus der letzten szene gesehen, wo alle viel älter sind.....also muss er ja überleben =D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein er stirbt nicht er ist nur für ein paar minuten in einer art parallelwelt die sich aber nur in seinem kopf abspielt. der horkrux in ihm stirbt aber in dem moment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  1. Harry konnte durch den Stein der Auferstehung nur die Toten, verwandten sehen, damit er mit Ihnen sprechen kann. 2. Voldemord tötete Harry, aber da Voldemord nicht der richtige Besitzer des Elderstabs war, hat er es nicht geschafft ihn zu töten, hat aber den Horkrux in ihm vernichtet. Das er Tod sei, dass fand nur in seinen Gedanken statt. Also: Voldemord tötet Harrys Horkrux aber nicht Harry selber, weil er nicht der Besitzer des Elderstabs war. In Harrys Gedanken traf er sich mit Dumbledore und sprach mit ihm. Dann als er, von Hagrid getragen, in Hogwarts aufwachte, fehlte es nur noch die Schlange zu töten. Und die tötete Neville mit dem Schwert von Gryffindor. Am Ende kämpften Voldemord und Harry. Harry entwaffnete Voldemord und er starb
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nöööö das wär ja noch schöner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?