Stimmt es das Ace von Mihawk reanimiert wird?(One Piece)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ein Unsinn. Ace ist längst beerdigt und Mihawk hätte nicht den leisesten Grund dafür, diesen wieder zum Leben zu erwecken, geschweige denn die Möglichkeit dazu. (Hast du seine Leiche mal gesehen? Öö) Außerdem würde es die ganze Story wieder auf den Kopf stellen. Ace war ein Nebencharakter auf der Grand Line und ist trotzdem beliebter als so manches Mitglied der Strohhutbande. Der Manga würde komplett aus dem Ruder laufen, wenn Ace(+Whitebeard & Co.) bis zum Ende überlebt hätte. Ruffy hat sich verabschiedet und Ende. Jetzt geht's ab in die Neue Welt! =)

klingt einleuchtend.ich sag ja...darüber wird im moment viel geschrieben.viele gucken sich ja die sachen an,die im shonen jump in japan sonntags laufen an.

mihawk hat ja einen gewissen gerechtigkeitssinn und ist der strohhutbande ja bekanntlich nicht abgeneigt.für ihn persönlich hätte das keine folgen das stimmt.

es stimmt auch,ace ist ein side-charackter aber er sorgt ja mit blackbeard für das wahrscheinlich (bisher) größte ereignis bei O.P.

deine antwort war allerdings aufschlussreich.DH

DANKE

0

Ich denke dass, wenn Ace wirklich wiederbelebt werden sollte, (Was leider sehr unwahrscheinlich ist) würde wahrscheinlich eher Moria etwas damit zu tun haben.

Ace ist zwar einer meiner lieblingscharaktere aber ich glaube kaum das er noch lebt. Dann hätte Shanks ihn ja gar nicht begraben müssen. Ich finds auch schade das er tod ist aber so ist es nun mal. Ich finds aber gut, dass Oda nicht alle überleben lässt sonst gäbe es ja gar keine Spannung.

Was möchtest Du wissen?