Stimmfächer in der Oper Carmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hoffe, du hast dir den Inhalt und die Personencharaktere von Carmen bereits einverleibt? Daraus ergibt sich eigentlich zwangsläufig das Stimmfach. Zum Beispiel wäre eine Carmen mit einem lyrischen Sopran langweilig und quasi eine Lachnummer. Die Carmen ist feurig, verrucht, ein Energiebündel. Und ebenso schau dir nochmal die Charaktere der anderen Figuren an, dann kommst du ganz leicht selbst drauf.

Du kannst den Inhalt und Komposition von Liedern auch auf moderne Lieder übertragen: Stell dir vor, Enya würde Lieder von Tina Turner singen. So hübsch Enya singt, sie kann die anderen Songs einfach nicht glaubwürdig rüberbringen.

critter 30.12.2014, 12:07

Danke für das Sternchen - und einen guten Rutsch wünsche ich Dir! :-)

0

weil die Stimme tiefer ist als bei Micaela, und das Stück dramatisch (ohne Garantie).

Was möchtest Du wissen?