Stimmen aus der Steckdose?

17 Antworten

Einige machen sich darüber lustig. Aber so ganz unmöglich ist das nicht.
Es könnte mit Modulationen durch Elektromagnetismus zu tun haben.
http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=976

Das habe ich mir auch gedacht ..
Seit 2 Wochen stehen im ehemaligen Milchverwertungsanlage gegenüber Sendemasten und Strommasten ..  Seit dem hab ich den Anus am Kopf

0

Als ich noch zur Grundschule ging, hatten meine Eltern für mich und meinen Bruder Sprechanlagen im Haus, die man einfach nur in die Steckdose stecken musste.Definitiv kein Funk, ich habe die Dinger mit 17 oder so im Keller wieder gefunden und zum Spass ausprobiert.

Warum ich das schreibe: Wir hatte über die Jahre mehrmals undeutliche Stimmen in der Anlage. Eigentlich immer Abends, oder Nachts.

Irgendwann hatten meine Eltern im Gespräch herausgefunden, dass unsere Nachbarn im Haus auf der anderen Strassenseite auch solche Sprechanlagen hatten und die hatten auch als Stimmen. Vermutlich von uns.

Also ist es durchaus möglich, dass Töne über Stromkabel übertragen werden, und krasser Weise auch auch zwischen Häusern.

Was aber deine Steckdose oder Wand so zum schwingen bringt, dass sie wie ein Lautsprecher funktioniert, weiß ich leider auch nicht.

Aber vielleicht ist das ein Anhaltspunkt für dich :-)


Da würde ich doch morgen gleichmal einen Elektriker anrufen und diesen fragen, was das sein kann. Ist ja schliesslich eine elektrische Leitung, und der muss wissen, welche Möglichkeiten an seltsamen Empfängen da infrage kommen.

Wartet der Strom hinter der Steckdose?

Mir ist schon öfters aufgefallen, dass wenn ich ein Gerät in die Steckdose stecke, es sofort funktioniert. Weshalb ist das so? Wartet der Strom hinter der Steckdose und ist deshalb sofort da? Oder ist der so schnell vom Kraftwertk da?

Danke für die Aufklärung!

...zur Frage

Mit dem Ouija-Brett einen Verstorbenen "Rufen"?

Hallo.! Ich habe eine frage zu dem ouija-brett. ich habe gelesen, dass man mit dem brett einen verstorbenen, den man persönlich kannte , herbeirufen kann. und zwar ist folgendes passiert : Mein opa ist schon seit längerer zeit verstorben. Ungefähr 4 Jahre. im laufe der zeit sind komische sachen bei uns im haus passiert, die ich mir nicht erklären kann. meistens öffnen sich die türen von alleine wenn niemand anders außer mir im haus ist. einmal habe ich geschlafen als es passiert ist. die tür war zu, NICHT angelehnt, und alle fenster waren geschlossen! durch das geräusch von der tür die sich öffnet bin ich dann aufgewacht. ein anderes mal war ich im bad. wir haben eine glas-schiebetür. während ich meine haare am waschbecken geschwaschen habe, hat sich die tür von alleine aufgeschoben. wieder war kein fenster offen. außerdem kann eine schiebetür nicht duch einen durchzug geöffnet werden (oder?) Dann, als ich im bett lag hatte ich das gefühl ich würde schweben. Ich habe schon im internet danach gesucht, und dort stand, dass das gefühl bei wohlbefinden ausgelöst werden kann. aber es war i.wie anders. es hat mir eher angst gemacht als würde ich mich wohlfühlen. und manchmal, wenn ich im bett liege habe ich das gefühl dass jemand / etwas vor meinem bett steht. und ich habe ziemliche angst. und dann höre ich wie jemand auf den tasten meines keyboards spielt. aber ohne ton. das geht dann tack-tack-tack . und das kommt nicht von einer uhr. außerdem höre ich stimmen. ich verstehe jedoch nicht was sie sagen. es sind viele auf einmal. ein stimmen wirr-warr. aber manchmal ist es jedoch nur ein sehr hohes lautes und unangenehmes piepen. vielleicht werden diese sachen "verschwinden" wenn ich mit meinem opa "rede". oder ich versuche mit dem geist in unserem haus kontakt aufzunehmen. das hört sich jetzt vielleicht alles ziemlich verrückt an. aber mittlerweile weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Bin ich verrückt? Muss ich zu einem arzt?? ich weiß , dass mit dem ouija-brett definitiv NICHT zu spaßen ist!!

Bitte nehmt mich ernst und unterlasst unnötige kommentare wie: "Pass auf wer hinter dir steht" etc.

...zur Frage

Gibts hier vielleicht Leute die schon mal in Thailand waren oder dort leben , hab einige Fragen dazu ich hoffe ihr könnt mir helfen DANKE?

1 Wieviel Geld sollte man für ein Backpack 50L und Daypack 15L zusammen ausgeben , was sollte die Obergrenze sein damit man ein qualitativ guten für einige Jahre hat ?

2 Welches Mückenspray für Thailand ? Mir hat man "Sketolene" empfohlen ist das gut ?

3 Sonnencreme soll teuer in Thailand sein und es soll irgendsoein "Weißmacher" enthalten warauf die Thais stehen aber ich will doch aber braun werden also kauf ich es mir hier ! Ich hab ne sehr helle Haut und brauche LSF 50 , ist es egal welches ich kaufe einfach zum günstigsten greifen ?

4 Wie siehts mit der Steckdose in Thailand aus passen unsere Ladekabel ?

5 Kann man diese Mikrophaserhandtücher auch am Strand benutzen ? Oder sollte man vor Ort ein Strandhandtuch kaufen und dort lassen falls es Ende der Reise nicht ins Backpack passt ?

6 Diese Zahlenschlösser mit "TSA" sind ja gut weil die am Flughafen den Masterschloss haben und es nicht aufknacken so das es wiederverwendbar ist aber ich hab jetzt gehört das die Diebe den Masterschloss mittlerweile auch haben , sollte man lieber zu einem greifen ohne TSA oder wie macht ihr das ?

7 Sind die Unterkünfte der Preiskategorie 20-30 Euro sauber in Thailand ? Oder sollte man sich ein Hüttenschlafsack aus Seide besorgen nimmt ja auch nicht viel Platz im Backpack ... Also ich werd 6 Wochen unterwegs sein und viele verschiedene Unterkünfte besuchen müssen um von Norden nach Süden zu kommen

8 Benutzt ihr auch diese "Packing Cubes" ? Soll ich auch 2 in verschiedenen Größen kaufen damit ich Platz spare ?

9 Die Shorts die ich habe , habe alle kein Reißverschluss, Geld und andere Wertsachen wären dann nicht sicher in der Tasche ... soll ich mir ne Bauch- oder Brusttasche kaufen um in der City herumzulaufen?  Aber damit sieht man doch voll lächerlich aus

10 Stimmt das, dass die in Thailand die Frucht-Shakes und Smoothies das Eis womit es gemixt wird aus Leitungswasser das Eis machen ? Weil ist doch dreckig das Wasser soweit ich weiß und Bauchschmerzen und Durchfall vorprogrammiert sind

Flug , Impfung und Gebührenfreie Kreditkarte ist geklärt,  dass wars dann :D ... vielen vielen DANK schon mal das ihr euch die Zeit genommen hat für meine vielen Fragen

...zur Frage

Nachbar singt / schreit nachts?

Seit Wochen nein sogar Monaten singt unser Nachbar mitten in der Nacht oft gegen 2 oder 3 Uhr jetzt gerade ist es so laut das ich mit dem Besen gegen die Decke gedroschen hab ,doch der Trottel hat warscheinlich Kopfhörer auf und hört zwischen seinem gekreische nichts was oh nicht verstehe ist wie eine Frau und sein Sohn das aushalten .was kann man da machen ?

...zur Frage

Neue Mieter und duschen nachts bei dieser Hellhörigkeit?

wir leben hier mit 12 Parteien im Haus und dieses ist sehr sehr hellhörig. Bisher hat sich alles im Rahmen der Ruhe bewegt .Jetzt sind neue Mieter eingezogen und ich sitze seit 5 Tagen nachts wach im Bett,weil die meinen nachts duschen zu müssen. Heute Nacht war es 1 Uhr.

Die Wände sind so hellhörig und das Bad ist leider am Schlafzimmer angrenzend angelegt.Das hört sich an, als ob die im Schlafzimmer zu besuch sind und das Wasser rinnt die ganze Zeit die Wand runter.

Es sind übrigens keine Schichtarbeiter und ich liege wegen denen den Rest der Nacht wach. Streiten möchte ich jetzt auch nicht,aber wie soll das bitte weitergehen? Das ist echt egoistisch und sie sehen nicht so aus,als ob sie sich auf deinen Deal einlassen.

...zur Frage

wie wird man ein geist / demon los?

ich bin in eine neues haus eingezogen und jede nacht um 3.30 fangen da geräusche. man hört wie jemand die kellertür aufmacht und zu macht und überall hört man dann kleibe geräusche. und dann wird die luft in meinem schlafzimmer eiskalt. ich bekomme bei diese kälte automisch eine gänsehaut. obwohl die heizungen alle an sind auf 5. ich werde jede nacht und ich weiss auch nicht warum, zwischen 2:45 bis 3:30 wach. die geräusche hören so gegen 6 uhr auf

was kann man da tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?