Starke Blutung bei Periode was tun?

4 Antworten

Du kannst etwas tun. Vielleicht denkst du, dass das nicht viel bringt, aber es gibt einen Tee, den du drei Mal täglich trinken kannst, damit sich die Periode einpegelt und auch schneller vorüber geht. Dieser Tee heißt "Frauenmanteltee", vielleicht kennst du den unter Frauenkraut.

 Der hilft auch gut. Ich werde ihn dieses mal auch ausprobieren, da ich zur Prüfungszeit schon genug Stress habe :)

Und wenn du allgemein mehr Zimt isst (Wirklich nur Zimtpulver), sollte dir das deine Periode angenehmer und kürzer gestalten.

Außerdem gibt es noch "Hirtentäscheltee". informiere dich mal über den.

Du kannst leider nicht viel tun gegen die Stärke deiner Periode. Sie ist so stark zum Beispiel wenn deine Gebärmutterschleimhaut stark aufgebaut war. Bei jeder Periode blutet sie ja ab und wenn sie hoch aufgebaut ist muss auch viel raus.

Ich denke bis Mittwoch wird sich das eingependelt haben und nur noch leicht oder gar nicht mehr bluten.

Hey,

Also an deiner Stelle würde ich viel sport machen [nicht so viel, nicht das du umkippst.] 3 mal am Tag tee trinken. Falls das alles nicht hilft solltest du dir einen Arzt aufsuchen. 

Periode oder starke Einnistungsblutung?

Ich habe meine Blutig 4 Tage zu früh bekommen. Jetzt habe ich Angst das es eine Einnistiungsbluting sein kann. Also die Blutung ist ziemlich stark und hat "Stücke". Ich hoffe es ist meine normale Menstruation.

...zur Frage

Hellrote, sehr sehr leichte Blutung. Was kann das sein?

Stichtag meiner Periode diesen Monat war der 18.11., stattdessen habe ich seit dem 14.11. eine komische, meiner Meinung nach unerklärbare Blutung. Komisch, da meine Periode sonst recht stark, dunkel und pünktlich ist. Diese Blutung ist sehr sehr leicht und hellrot. Am Ersten Tag mit sehr starken Unterleibsschmerzen begleitet. Seither leide ich auch unter Schwindelattacken und Übelkeit. Morgens habe ich keinen Appetit. Am zweiten Tag war keine Blutung mehr, heute nur ganz leicht und hell. Es hat nun vorerst aufgehört. Ich nehme übrigens keine Pille und verhüte nicht. (Dazu: Vor 8 Tagen und vor 3 Wochen hatte ich ungeschützten GV. Er ist nicht gekommen!) Was könnte das sein? Wer hat Erfahrung mit sowas? (Ich bin 22 Jahre alt)

...zur Frage

Starke Blutung (Periode) nach dem duschen?

Also ich hab meine Tage seit ich 11 bin...jz bin ich 16. Bei mir ist das immer so, dass ich 6 -7 Tage meine Periode habe...mit sehr sehr starken Schmerzen und die Blutung ist sehr stark. Naja jetzt habe ich seit einem Tag nicht mehr geblutet..heute ist der 5 Tag. Ich war duschen und als ich rauskam waren sogar meine Beine voll mit Blut nach 2 Sekunden (wegen der Periode). Ist das normal?

...zur Frage

Periode oder Einnistungsblutung(unten)?

Ich habe seit Mittwoch die Blutung..sie war am Anfang stark und jetzt wi...eder schwach...Ist das meine Periode oder eine Einnistungsblutung?

...zur Frage

Pillenbeginn ohne Periode - starke Blutung und Krämpfe?!

Hallo, ich habe leider keine ähnliche Frage gefunden,also hier meine Situation: Ich habe vor einem Monat die Pille evaluna 30 verschrieben bekommen, mit der ich an dem ersten Tag meiner Periode beginnen sollte. Da meine Tage aber nur sehr,sehr unregelmäßig kommen, und sie auch nach 2 Monate nicht da waren, habe ich im Internet nachgeguckt und gelesen, dass man die Pille auch ohne Periode beginnen kann, wobei man dann aber noch 7 Tage zusätzlich verhüten sollte. Also habe ich am Montag mit der Pille begonnen und habe gestern leichte Bauchschmerzen bekommen. Heute dann sehr starke Krämpfe mit ebenfalls starker Blutung. Soll ich die Pille trotzdem weiternehmen? Woher kommt diese Blutung? Kann ich etwas gegen die Schmerzen nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?