STAR WARS Grauer Jedi Codex?

4 Antworten

Im großen und ganzen stimme ich Vando zu. Allerdings, wenn man sich Qui-Gon als Beispiel nimmt, hält der sich — im Gegensatz zu den meisten Jedi seines Ordens seinerzeit — an die lebendige Macht. Er setzt also mehr auf seine Intuition als auf Meditation, überliefertes Wissen und allgemein schwerfälliges Vorgehen. Er glaubte, dass die Macht ihm schon den richtigen Weg weisen würde und war so sehr spontan und flexibel.

Qui-Gon mag nicht für alle Grauen Jedi stehen, aber er zeigt, dass auch eindeutig "helle" Charaktere den Weg des Grauen Jedi gehen können, wenn der Orden eine ihnen nicht entsprechende Philosophie vertritt.

Mir ist seit 8 Jahren noch nie ein Kodex für graue Jedi über den Weg gelaufen. Die zwei Jedipedias haben auch keinen Eintrag dazu. 

Also nehme ich stark an, dass es keinen gibt.

Irgendwer hat sich einen Kodex für graue Jedi ausgedacht aber eine Organisation grauer Jedi existiert nicht und somit auch keine einheitliche Philosophie, die in einem Kodex wieder gegeben ist.
Allerdings lässt der sich leicht mit einer Suchmaschine Deiner Wahl finden.

Graue Jedi sind gemeinhin diejenigen genannt, die dem Kodex der Jedi nicht in Gänze folgen aber auch nicht der dunklen Seite folgen: http://jedipedia.wikia.com/wiki/Graue_Jedi

Euer Lieblings Jedi aus Star Wars?

...zur Frage

Maximale gleichzeitige Anzahl an Jedi im Star Wars Universum?

Star Wars Universum: Weiß jemand, was denn die maximal Anzahl an Jedi war, die jemals gleichzeitig gelebt haben im Star Wars Universum?

...zur Frage

Star Wars battlefront mit Jedi spielen?

Wie kann ich im Multiplayer mit einem Jedi spielen?

...zur Frage

Star Wars: Vorteile der Jedi und Sith?

Ich habe mal eine Frage, an alle, die sich mit dem Thema auskennen:

Also Jedi und Sith haben ja Lichtschwerter und Macht, dadurch sind sie ja so gut wie unbesiegbar gegenüber "normalen" Leuten, wie z.b Sturmtruppen oder Rebellen.

Ich frage mich also: Warum haben nur diese beiden Gruppen Lichtschwerter und wieso hat das Imperium beispielsweise keine Armeen mit Lichtschwertern gebildet? Oder hat ihnen zumindest für den Fall eines Jedi-Angriffs eine Lichtschwertähnliche Waffe mitgegeben?

Wenn man sich z.b mal die Kämpfe in Episode 4 ansieht, wo die Rebellen gegen Darth Vader "kämpfen" also versuchen, ihn zu erschießen, warum benutzen sie Blaster obwohl sie ganz genau wissen, dass das auf Darth Vader keine Wirkung hat?

Ich meine ja nur: Mit Lichtschwerter oder zumindest einer ähnlichen Nahkampfwaffe hätten Sturmtruppen/Rebellen/Droiden zumindest eine faire Chance gegen einen Rebellenmetzger wie Vader. Und die Sturmtruppen hätten auch keine Massaker zu befürchten wie es ihnen immer in den Filmen/Spielen/Serien passiert! :D

Und eine zweite Frage: Das Material von den meisten Raumschiffen oder Häusern ist doch gegen Lichtschwerter immun, oder? Warum ist es dann nicht möglich, gegen Sith/Jedi eine Rüstung zu entwerfen, welche vollkommen immun gegen Lichtschwerter sind?

In dem Spiel Star Wars Jedi Knight 2 gab es doch sowas in der Art, aber nur zu ca. 50 Prozent glaub ich waren die immun...

Aber warum ist dies im Kanon nicht so? Man könnte so doch viel mehr Tode verhindern...

Sorry für den langen Text! ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?